Deutsche Märkte geschlossen

Aareal Bank bildet 60 Mio. Euro Vorsorge für Moskauer Gebäude

(Bloomberg) -- Die Aareal Bank AG hat im ersten Quartal eine Risikovorsorge von rund 60 Millionen Euro für ihr Engagement in Russland gebildet. Das gab sie am Mittwoch bekannt. Den Gewinn im Gesamtjahr sieht sie nun am unteren Ende ihrer eigenen Prognosespanne.

Das Netto-Engagement der Bank in Russland hatte Ende vergangenen Jahres noch bei etwa 200 Millionen Euro gelegen, verglichen mit einem Höchststand von einst 1 Milliarde Euro. Es entfällt auf zwei moderne Bürogebäude im Zentrum von Moskau, in denen sich früheren Angaben zufolge internationale Mieter befinden. Die gebildete Vorsorge von rund 60 Millionen Euro entspricht damit rund 30% des verbliebenen Russland-Risikos.

Im ersten Quartal hatte das Betriebsergebnis bei etwa 30 Millionen Euro und damit knapp unter dem Vorjahresniveau gelegen. Für das Gesamtjahr erwartet die Bank weiter einen Wert von 210 Millionen Euro bis 250 Millionen Euro, nun allerdings “am unteren Ende” dieser Spanne.

Die Finanzinvestoren Advent International und Centerbridge Partners hatten vor kurzem ein neues Übernahmeangebot für die Aareal Bank vorgelegt.

More stories like this are available on bloomberg.com

©2022 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.