Deutsche Märkte geschlossen

E-Books vom Discounter: Aldi macht Amazon und Tolino Konkurrenz

Sandra Alter
Freiberufliche Journalistin
Klüger kaufen
Unter dem Label "ALDI life" stößt der Discounter in den E-Book-Markt vor (Bild: Medion AG)
Unter dem Label ALDI life stößt der Discounter in den E-Book-Markt vor (Bild: Medion AG)


Harry Potter und Co. kommen jetzt auch von Aldi: Die Filialen Nord und Süd bieten ab dem 20. Oktober auch E-Books an. Mehr als eine Million Bücher stehen für die Kunden dann zur Wahl. Das passende Tablet mit E-Book-Reader-Funktion haben die Discounter gleich mit im Sortiment. Damit tritt das Unternehmen in direkte Konkurrenz mit Amazon und Tolino.

Dass Aldi mehr kann, als günstige Lebensmittel, weiß mittlerweile fast jeder. Vor allem im Elektronikbereich zeigt sich der Discounter immer wieder von seiner starken Seite und liefert gute Qualität zu günstigen Preisen.

Auch im Verkauf von digitalen Produkten sieht Aldi Potenzial. Erst im vergangenen Jahr startete das Unternehmen erfolgreich mit dem Musikstreaming-Dienst „ALDI life Musik powered by Napster“. Ab 20. Oktober dieses Jahres erweitert der Discounter sein Angebot um einen E-Book-Shop. Mehr als eine Million Bücher, darunter Thriller, Belletristik, Sachbücher und auch englischsprachige Titel sowie 30.000 Kinderbücher umfasst das neue Angebot. 

Beziehen können Kunden die Bücher über die übergreifende App „ALDI life“. In die ist eine Lese-App integriert, die mit allen Systemen kompatibel ist und sich entsprechend auf den Geräten synchronisiert. „Auch auf dem PC oder Mac lassen sich die Bücher lesen. Informationen zu Autoren, Leseproben, gezieltes Suchen nach Kategorien wie Neuheiten, beliebte Klassiker oder aktuellen Bestsellern runden den neuen digitalen Service von ALDI ab“, erklärt Aldi zum neuen Angebot. 

Günstiger sind die Bücher nicht zu haben

Der Discounter verspricht, dass alle aktuellen Bestseller im E-Shop vorhanden sein werden. Günstiger als anderswo sind die allerdings nicht zu haben. Es gilt die Buchpreisbindung, die ist auch bei E-Books gesetzlich vorgeschrieben. Aber immerhin sollen Kunden auch rund 3.000 kostenlose E-Books zum Download zur Verfügung stehen.

Für alle, die noch einen E-Book-Reader suchen, hat Aldi ab 20. Oktober das „MEDION E6912 E-Tab“ für 129 Euro im Angebot. Das 275 Gramm leichte Gerät bietet neben den handelsüblichen Funktionen eines Tablets auch eine eBooks-Reader-Funktion und ein 3G-Modul.

Lesen Sie auch: Einbruchschutz: So gibt’s Zuschuss vom Staat

Um den Kunden das Angebot schmackhaft zu machen, bietet der Discounter zum Start von „ALDI life Books“ das E-Tab inklusive einem Guthaben von zehn Euro für den hauseigenen E-Book-Shop an. Darüber hinaus liegt ein „ALDI TALK Starter Set“ mit zehn Euro Startguthaben sowie eine 60-tägige, kostenlose Nutzung für Aldis Musikstreaming-Dienst mit im Paket.

Sehen Sie auch: So sieht der neue Aldi-Einkaufswagen aus