Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.419,33
    +48,88 (+0,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.872,57
    +17,21 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.131,53
    +62,42 (+0,16%)
     
  • Gold

    2.045,80
    +15,10 (+0,74%)
     
  • EUR/USD

    1,0823
    -0,0005 (-0,04%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.669,44
    +623,01 (+1,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    76,57
    -2,04 (-2,60%)
     
  • MDAX

    25.999,48
    -100,28 (-0,38%)
     
  • TecDAX

    3.394,36
    -10,65 (-0,31%)
     
  • SDAX

    13.765,66
    -59,10 (-0,43%)
     
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • FTSE 100

    7.706,28
    +21,79 (+0,28%)
     
  • CAC 40

    7.966,68
    +55,08 (+0,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.996,82
    -44,80 (-0,28%)
     

Work-Life-Balance? Ex-Vorständin sagt, sie habe bis 18 Uhr ohne Pause gearbeitet, nur um dann zu Hause stundenlange Meetings zu führen

Lyons pausenloser Zeitplan während ihrer Zeit als Präsidentin von J.Crew hat sie erschöpft, aber das bedeutet nicht, dass es ihr leicht fiel, die Rolle aufzugeben. - Copyright: John Nacion/Variety
Lyons pausenloser Zeitplan während ihrer Zeit als Präsidentin von J.Crew hat sie erschöpft, aber das bedeutet nicht, dass es ihr leicht fiel, die Rolle aufzugeben. - Copyright: John Nacion/Variety

Die ehemalige Präsidentin von J.Crew scheint erleichtert zu sein, nicht mehr die langen Arbeitszeiten zu haben, die von Führungskräften oft erwartet werden.

Lyons ist die ehemalige Präsidentin und Kreativdirektorin von J.Crew. Diese Positionen hatte sie zwischen 2010 und 2017 inne. Sie ist auch für ihre Rolle bei "Real Housewives of New York" bekannt. Lyons erschien nun in einer Folge des Podcasts "The Skinny Confidential Him & Her", der von den Unternehmern Lauryn Evarts und Michael Bosstick moderiert wird.

In der Podcast-Episode sprach Lyons über ihre Zeit an der Spitze von J.Crew, in der sie die Abteilungen J.Crew, Madewell und Factory leitete. Der Zeitplan klang ziemlich zermürbend. Lyons sagte, dass sie jeden Tag von 8.30 bis 18 Uhr ohne Pausen gearbeitet habe, und dann musste sie nach ihrer Ankunft zu Hause an Telefonaten für weitere Meetings teilnehmen.

Lyons sagte, dass sie ständig erschöpft gewesen sei und keine Zeit gehabt habe, kreativ zu sein, was zu ihrer Entscheidung führte, J.Crew zu verlassen. "Der größte Unterschied in meinem Leben ist, dass ich jetzt auf eine Art und Weise kreativ sein kann, wie schon lange nicht mehr", sagte Lyons den Podcast-Moderatoren. Insgesamt arbeitete Lyons 26 Jahre lang bei J.Crew.

Lyons' Interview wirft ein Licht auf die langen Arbeitszeiten, die Führungskräfte oft haben. Der Tagesablauf von Apple-CEO Tim Cook beginnt beispielsweise um vier Uhr morgens, und als Chief Operating Officer des iPhone-Unternehmens war er dafür bekannt, dass er als Erster das Büro betrat und es als Letzter verließ. Im April sprach Lyons auch mit dem "Time Magazine" über ihre Entscheidung, das Unternehmen zu verlassen.

"Als ich meinen Job verließ, brach meine ganze Welt zusammen", sagte Lyons im Gespräch mit "Time". Lyons sagte, sie habe Wert auf Dinge gelegt, die nicht wirklich wertvoll waren, aber als sie sich von J.Crew trennte, wurde sie in der Öffentlichkeit nicht mehr so anerkannt – eine Erfahrung, die sie als "demütigend" bezeichnete.

Dennoch herrschte bei Lyons' Abschied von J.Crew nicht nur Erleichterung. So erzählte sie "Page Six" im Jahr 2020, dass sie mit dem Übergang von pausenloser Arbeit und Veranstaltungen zu einem klaren Zeitplan "wirklich zu kämpfen" hatte und schließlich die meiste Zeit des Jahres auf der Couch verbrachte und Kunstbücher durchgeblättert habe.

Lyons' Zeit bei J.Crew mag zwar schon ein halbes Jahrzehnt zurückliegen, aber die Geschäftsfrau hat bereits das nächste Kapitel aufgeschlagen: Sie hat die vegane Wimpernfirma LoveSeen gegründet und arbeitet als Innenarchitektin bei der Wohndesignfirma The Expert. Gerüchten zufolge ist sie außerdem mit dem Fotografen Cass Bird verlobt.

Lest den Originalartikel auf Englisch hier.