Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 42 Minuten
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • BTC-EUR

    53.550,27
    +337,73 (+0,63%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     
  • S&P 500

    4.471,37
    +33,11 (+0,75%)
     

WAHL: FDP-Vize Vogel will sich nicht auf Koalitionsoption festlegen

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - FDP-Vize Johannes Vogel will sich noch nicht auf eine mögliche Koalitionsoption festlegen. "Wir werben nicht für Koalitionen, sondern wir werben für unsere Konzepte", sagte Vogel am Sonntagabend nach den ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl. Er freue sich, dass es die FDP erneut geschafft habe, "aus eigener Kraft" und "ohne taktische Wähler" zweistellig zu werden, sagte der stellvertretende FDP-Vorsitzende weiter. "Was die nächsten Tage bringen" würden, das müsse man dann sehen. Der klare Auftrag für die Liberalen sei, das Land voranzubringen "mit mehr marktwirtschaftlichen Überzeugungen, mit mehr Chancengerechtigkeit".

Als inhaltliche Schwerpunkte, auf die sich die FDP konzentrieren wolle, nannte Vogel eine stabile Rente, "Klimaschutz mit Marktwirtschaft" und Fortschritte bei der Digitalisierung. "Darum geht es uns, und daran messen wir auch Koalitionsfragen", sagte Vogel.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.