Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 13 Minuten
  • Nikkei 225

    38.054,13
    -502,74 (-1,30%)
     
  • Dow Jones 30

    38.111,48
    -330,06 (-0,86%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.096,89
    +717,54 (+1,15%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.431,35
    -24,52 (-1,68%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.737,08
    -183,50 (-1,08%)
     
  • S&P 500

    5.235,48
    -31,47 (-0,60%)
     

USA: Baubeginne- und Baugenehmigungen bleiben hinter Erwartungen zurück

WASHINGTON (dpa-AFX) -Die Entwicklung der US-Bauwirtschaft ist im April hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Die Zahl der neu begonnenen Wohnungsbauten stieg im Monatsvergleich zwar um 5,7 Prozent, wie das Handelsministerium am Donnerstag in Washington mitteilte. Volkswirte hatten allerdings im Schnitt mit einem Anstieg von 7,6 Prozent gerechnet. Im Vormonat waren die Genehmigungen deutlich um revidierte 16,8 Prozent gesunken.

Die Baugenehmigungen gaben unerwartet nach. Sie sanken auf Monatssicht um 3,0 Prozent. Erwartet wurde hingegen ein Anstieg um 0,9 Prozent. Die Baugenehmigungen laufen den Baubeginnen zeitlich voraus und geben einen Hinweis auf die zu erwartende Bautätigkeit.