Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.490,17
    -161,58 (-1,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.130,84
    -39,03 (-0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    34.584,88
    -166,44 (-0,48%)
     
  • Gold

    1.753,90
    -2,80 (-0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,1732
    -0,0040 (-0,34%)
     
  • BTC-EUR

    40.909,56
    -223,39 (-0,54%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.193,48
    -32,05 (-2,62%)
     
  • Öl (Brent)

    71,96
    -0,65 (-0,90%)
     
  • MDAX

    35.292,99
    -264,89 (-0,74%)
     
  • TecDAX

    3.882,56
    -18,41 (-0,47%)
     
  • SDAX

    16.869,53
    -0,82 (-0,00%)
     
  • Nikkei 225

    30.500,05
    +176,71 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    6.963,64
    -63,84 (-0,91%)
     
  • CAC 40

    6.570,19
    -52,40 (-0,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.043,97
    -137,96 (-0,91%)
     

US-Anleihen starten mit leichten Gewinnen

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Donnerstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) stieg um 0,07 Prozent auf 133,55 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Staatsanleihen betrug 1,29 Prozent.

Konjunkturdaten konnten am Anleihemarkt nur wenig bewegen. Die wöchentlichen Zahlen vom Arbeitsmarkt überraschten positiv. Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe - ein Indikator für die kurzfristige Entwicklung des Jobmarkts - gingen stärker zurück als erwartet. Zahlen vom Außenhandel und zur Produktivität der US-Wirtschaft wurden am Markt eher zur Kenntnis genommen.

Schon am Donnerstag richteten sich die Blicke der Anleger auf den Wochenausklang. Am Freitag steht der monatliche Arbeitsmarktbericht der Regierung auf dem Plan. Die große Rolle, die der Jobmarkt für die Geldpolitik der US-Notenbank Fed spielt, macht sich bemerkbar. Setzt sich die Erholung des Arbeitsmarkts fort, könnte die Notenbank um die Jahreswende herum damit beginnen, ihre milliardenschweren Wertpapierkäufe zu verringern.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.