Deutsche Märkte geschlossen

US-Anleihen: Kleine Gewinne vor dem Wochenende

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach leichten Kursverlusten zum Auftakt haben die Kurse von US-Staatsanleihen am Freitag kurz vor dem Wochenende wieder leicht zugelegt. Die Bewegungen hielten sich jedoch über alle Laufzeiten hinweg in engen Grenzen.

Die US-Wirtschaft ist im Sommerquartal weiter solide gewachsen. Die Einkommen der Privathaushalte in den USA sind zudem im November stärker als erwartet gestiegen. Die Inflation legte derweil etwas stärker zu als erwartet. Die insgesamt soliden Konjunktursignale wirkten sich jedoch kaum auf die Notierungen aus.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,625 Prozent. Fünfjährige Anleihen legten um 1/32 Punkte auf 98 29/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,727 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkte auf 98 17/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,914 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren rückten um 7/32 Punkte auf 100 21/32 Punkte vor. Sie rentierten mit 2,343 Prozent.