Deutsche Märkte geschlossen

Trauer um ZDF-Urgestein Ernst Stankovski

·Lesedauer: 1 Min.
Der Moderator, Kabarettist und Schauspieler Ernst Stankovski ist tot. (Bild: kpa / United Archives via Getty Images)
Der Moderator, Kabarettist und Schauspieler Ernst Stankovski ist tot. (Bild: kpa / United Archives via Getty Images)

In den 1970er-Jahren hinterließ Ernst Stankovski tiefe Spuren in der deutschen TV-Landschaft. Nun ist der Moderator von "Erkennen Sie die Melodie?" im Alter von 93 Jahren verstorben.

Ernst Stankovski ist tot. Wie sein Sohn Alexander gegenüber der Deutschen Presse-Agentur bestätigte, ist sein Vater am Mittwoch im Alter von 93 Jahren in Wien verstorben. Der Österreicher war zeitlebens als Kabarettist, Schauspieler und nicht zuletzt Quizmaster tätig. Im deutschen Fernsehen nahm Stankovskis Karriere 1969 an Fahrt auf, als er begann, die ZDF-Rateshow "Erkennen Sie die Melodie?" zu moderieren.

Im Rückblick auf die Sendung, die er bis 1977 präsentierte, erinnerte sich der gebürtige Wiener allerdings einst: "Ich hab' das eigentlich nicht gern gemacht." Zwar wollte Stankovski immer vor die Kamera, lieber wollte er aber als Schauspieler Spuren hinterlassen. Tatsächlich stehen mehr als 250 Film- und Fernsehproduktionen in der Vita des Österreichers. Auftritte hatte er unter anderem in Traditionsformaten wie "Tatort", "Der Bulle von Tölz" und "Traumschiff".

Zwischen 1969 und 1977 moderierte Ernst Stankovski die TV-Show "Erkennen Sie die Melodie?" (Bild: kpa / United Archives via Getty Images)
Zwischen 1969 und 1977 moderierte Ernst Stankovski die TV-Show "Erkennen Sie die Melodie?" (Bild: kpa / United Archives via Getty Images)

Vom Friseurfach auf die Bühne

Dazu unterhielt er mit seinen Bühnenprogrammen sein Publikum mit feinstem österreichischem Kabarett - und das noch bis ins hohe Alter: Bei der Premiere seines letzten Programms "Man kann net einmal sterben in Wien" war Ernst Stankovski bereits 79 Jahre alt.

Stankovski war am 16. Juni 1928 als Sohn des Meisterfriseurs Rudolf Stankovski zur Welt gekommen. Nach seinem Schulabschluss folgte er der Profession seines Vaters und genoss eine Ausbildung am renommierten Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Auch die Schauspielerei gehörte schon damals zu den Leidenschaften Stankovskis. Mit Anbeginn der 1950er-Jahre bespielte er unter anderem die Bühnen im Zürcher Schauspielhaus und war überdies in den Kammerspielen von München und im Theater am Kurfürstendamm engagiert.

Im ZDF-Film "Mamas Flitterwochen" (2008) spielte Ernst Stankovski an der Seite von Ruth Maria Kubitschek. (Bild: ARD Degeto / Britta Krehl)
Im ZDF-Film "Mamas Flitterwochen" (2008) spielte Ernst Stankovski an der Seite von Ruth Maria Kubitschek. (Bild: ARD Degeto / Britta Krehl)
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.