Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 44 Minuten
  • Nikkei 225

    27.592,09
    -378,13 (-1,35%)
     
  • Dow Jones 30

    35.058,52
    -85,79 (-0,24%)
     
  • BTC-EUR

    33.621,68
    +2.074,96 (+6,58%)
     
  • CMC Crypto 200

    929,82
    +53,59 (+6,12%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.660,58
    -180,14 (-1,21%)
     
  • S&P 500

    4.401,46
    -20,84 (-0,47%)
     

SPORT1 holt US-Action-Show mit Dwayne "The Rock" Johnson ins Free-TV

·Lesedauer: 1 Min.
Action-Star und Ex-Wrestler Dwayne Johnson moderiert "The Titan Games" - und agiert als Motivator. (Bild: Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic/Getty Images)
Action-Star und Ex-Wrestler Dwayne Johnson moderiert "The Titan Games" - und agiert als Motivator. (Bild: Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic/Getty Images)

Sportliche Wettkämpfe und Proben über die physische und mentale Belastungsgrenze verspricht "The Titan Games". Die von Hollywoodstar Dwayne Johnson moderierte Sport-Wettkampf-Serie zeigt SPORT1 nun erstmals im deutschen Free-TV.

Ein echter US-Action-Star braucht auch seine eigene Action-Show: Hollywoodstar und Ex-Wrestler Dwayne "The Rock" Johnson bringt in der amerikanischen Sport-Wettkampf-Serie "The Titan Games" Kandidatinnen und Kandidaten an ihrer physischen und psychischen Belastungsgrenzen. Wer die Tortur übersteht, geht mit 100.000 US-Dollar Preisgeld nach Hause. Nun ist die Action-Show mit dem charismatischen Kraftpaket erstmals im deutschen Free-TV zu sehen. SPORT1 zeigt die insgesamt neun Folgen von "The Titan Games" ab dieser Woche immer donnerstags um 20.15 Uhr. Am 24. Juni, startet die Serie mit einer zweistündigen Auftaktfolge, in den kommenden Wochen werden bis zu drei Episoden am Stück gezeigt.

In der deutschen Fassung wird auch die originale Synchronstimme von Dwayne Johnson, Ingo Albrecht, zu hören sein. Johnson moderiert die sportlichen Disziplinen sowie körperlichen und mentalen Herausforderungen auf dem Weg zum "Titanen". Dabei agiert "The Rock" auch als Motivator und Unterstützer. In "Face-to-Face Battles" müssen sich Kandidaten auch im direkten Duell gegeneinander durchsetzen.

Bis an die Belastungsgrenze: Bei der Sport-Wettkampf-Show "The Titan Games" dürfen die Kandidatinnen und Kandidaten nicht zimperlich sein. (Bild: SPORT1 / 2018 NBC Universal Media / LLC)
Bis an die Belastungsgrenze: Bei der Sport-Wettkampf-Show "The Titan Games" dürfen die Kandidatinnen und Kandidaten nicht zimperlich sein. (Bild: SPORT1 / 2018 NBC Universal Media / LLC)

Es kann nur zwei geben

Wettkämpferinnen und Wettkämpfer aus ganz Amerika nehmen Teil und betreten zu Beginn jeder Folge die "Titan Arena", wo die sechs amtierenden "Titanen" auf sie warten. Das Ziel ist, einen der amtierenden Titanen zu besiegen und dessen Platz einzunehmen, welcher wiederum verteidigt werden muss. Im Staffelfinale (Donnerstag, 15. Juli, 22.15 Uhr) spielen schließlich die finalen Sportlerinnen und Sportler gegeneinander. Am Ende stehen je eine Frau und je ein Mann als Champions fest - und sacken das Preisgeld ein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.