Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 57 Minuten

Spahn: Mehrwertsteuersenkung entlastet auch Krankenkassen

BERLIN (dpa-AFX) - Die geplante Mehrwertsteuersenkung führt nach Angaben von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auch zu Erleichterungen für die gesetzlichen Krankenversicherungen. Die Steuerreduzierung für Arzneimittel bringe eine Ersparnis von 700 Millionen Euro, sagte der CDU-Politiker am Freitag in Berlin. Dies sei auch angesichts von Corona-Mehrkosten "ein Signal der Entlastung" für die Kassen.

Das Kabinett hatte am Freitag wichtige Teile eines Konjunkturpakets zur Ankurbelung der Wirtschaft in der Corona-Krise auf den Weg gebracht. Dazu gehört eine Senkung der Mehrwertsteuer für ein halbes Jahr. Wegen der Pandemie entstehen den gesetzlichen Krankenkassen gerade Mehrkosten in Milliardenhöhe. Der Bund hat Zuschüsse in Aussicht gestellt.