Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 35 Minuten
  • DAX

    15.345,22
    +88,18 (+0,58%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.132,17
    +42,59 (+1,04%)
     
  • Dow Jones 30

    34.899,34
    -905,06 (-2,53%)
     
  • Gold

    1.798,80
    +10,70 (+0,60%)
     
  • EUR/USD

    1,1289
    -0,0031 (-0,27%)
     
  • BTC-EUR

    50.751,32
    +1.750,94 (+3,57%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.430,59
    -24,82 (-1,71%)
     
  • Öl (Brent)

    71,50
    +3,35 (+4,92%)
     
  • MDAX

    34.144,33
    +294,38 (+0,87%)
     
  • TecDAX

    3.835,68
    +13,85 (+0,36%)
     
  • SDAX

    16.457,01
    +149,31 (+0,92%)
     
  • Nikkei 225

    28.283,92
    -467,70 (-1,63%)
     
  • FTSE 100

    7.116,01
    +71,98 (+1,02%)
     
  • CAC 40

    6.813,88
    +74,15 (+1,10%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.491,66
    -353,54 (-2,23%)
     

Schritt für Schritt Anleitung wie man mit Kryptowährungen Gewinn macht

·Lesedauer: 4 Min.
Schritt für Schritt Anleitung wie man mit Kryptowährungen Gewinn macht
Die Volatilität des Kryptowährungshandels bedeutet, dass Sie nur so viel investieren sollten, wie Sie auch verlieren können. (Quelle: Getty)

Heutzutage will jeder ein Stück vom Kryptowährungskuchen abhaben, aber das ist gar nicht so einfach wie man denkt.

Zunächst einmal müssen wir über FOMO (oder Angst, etwas zu verpassen) sprechen.

Viele Leute investieren einfach, weil sie Angst haben, etwas zu verpassen. Das ist sehr verlockend, aber Sie sollten Ihr schwer verdientes Geld nie aus einer Laune heraus investieren oder nur weil Ihre Freunde investieren.

Investitionen in Kryptowährungen sind mit Glücksspielen vergleichbar und nur wenige Menschen wissen, wie man richtig investiert. 

Die Grundlagen von Bitcoin

Beginnen wir mit Bitcoin (BTC). Damit sollten Sie sich erst einmal vertraut machen.

Kryptowährungen sind eine Form der Zahlung, die die Blockchain-Technologie nutzt, um Daten in den Cyberspace zu senden.

Bitcoins müssen geschürft werden und sie sind endlich, d. h. es gibt nur eine bestimmte Anzahl von Coins, die geschürft werden können – insgesamt 21 Millionen.

Kryptowährungen sind „dezentralisiert“, d. h. sie werden nicht von einer Finanzbehörde wie einer Regierung oder einer Zentralbank reguliert.

Bitcoin ist sehr volatil, aber wenn Sie bereit sind, das Risiko einzugehen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie verstehen, in was genau Sie da investierstieren und einen Krypto-Investitionsplan haben.

Es gibt einige Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie auf den Bitcoin-Zug (oder einen anderen Kryptowährungs-Zug) aufspringen:

  • Verstehe ich, in was ich investiere?

  • Bin ich mit dem Risiko, das damit verbunden ist, einverstanden?

  • Gibt es Anzeichen dafür, dass der Preis dieses Coins in Zukunft an Wert gewinnen könnte?

  • Wie viel teurer ist dieser Coin jetzt im Vergleich zu vor ein paar Monaten?

  • Wenn ein Vermögenswert so solide ist, warum war ich dann desinteressiert, als er noch erschwinglicher war?

Wenn Sie auf diese Fragen keine Antworten haben, ist es ratsam, noch nicht zu investieren. Sie müssen noch mehr recherchieren.

Wenn Sie einen Coin kaufen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie kein Geld ausgeben, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können.

Schritt für Schritt Anleitung wie man mit Kryptowährungen Gewinn macht
Das Kaufen und Halten von Bictoin ist ein Geduldsspiel. (Quelle: Getty)

Kaufen und Halten

Lassen Sie uns über die beliebteste Methode sprechen, um mit Bitcoin Geld zu verdienen.

Der beste Weg, um mit Bitcoin ohne großen Aufwand Geld zu verdienen, ist immer das Kaufen und Halten.

Das Kaufen und Halten von BTC ist eine der einfachsten Möglichkeiten, mit Kryptowährungen Geld zu verdienen. Und so funktioniert es:

  • Melden Sie sich für ein Bitcoin-Wallet an – Coinspot und Paxful sind die einfachsten und vertrauenswürdigsten Apps.

  • Kaufen Sie Bitcoin (für so viel Geld, wie Sie sich leisten können, zu verlieren)

  • Halten Sie Ihre BTC und warten Sie darauf, dass der Preis in die Höhe schießt – egal, wie lange das dauert.

Das könnte natürlich sehr lange dauern. Beim Kaufen und Halten geht es vor allem um Geduld.

Diese Methode ist so populär geworden, dass es dafür sogar einen eigenen Internet-Namen gibt: HODL.

Der Begriff HODL entstand 2013 durch einen Beitrag im bitcointalk-Forum. Der Bitcoin-Preis war Anfang Dezember 2013 von weniger als 15 Dollar im Januar 2013 auf einen Höchststand von über 1.100 Dollar gestiegen.

In den 24 Stunden bis 10:00 Uhr UTC am 18. Dezember desselben Jahres – möglicherweise als Reaktion auf Berichte über eine chinesische Razzia – fiel der Bitcoin-Preis laut dem Bitcoin-Preisindex von CoinDesk um 39 Prozent, von 716 US-Dollar auf 438 US-Dollar.

Wenn Sie sich also für diese Methode entscheiden, sollten Sie Ihre BTC nicht panisch abstoßen.

Experimentieren mit Altcoins

Wenn Sie zum ersten Mal in Kryptowährungen investieren möchten, sind hier einige Tipps und Tricks zu anderen Coins, den sogenannten Altcoins.

Wie bei Bitcoin ist es unerlässlich, dass Sie sich mit dem neuen Unternehmen, in das Sie investieren, gut auskennen.

Schritt für Schritt Anleitung wie man mit Kryptowährungen Gewinn macht
Recherchieren und Ausschau halten nach neuen oder im Trend liegenden Coins, (Quelle: Getty)

Bitcoins sind nur das erste Kapitel des Romans, wenn es um Kryptowährungen geht. Setzen Sie nicht alle auf eine Karte. Informieren Sie sich ausführlich und schauen Sie, welche Münzen sich gut entwickeln und in den nächsten Monaten an Wert gewinnen könnten.

Halten Sie auch Ausschau nach neuen oder im Trend liegenden Coins, die Sie vielleicht noch nicht kennen.

Zuverlässige und vertrauenswürdige Nachrichtenquellen finden

In der Krypto-Branche gibt es viele gegensätzliche Meinungen und viele sogenannte „Fachleute“, die nicht ganz so professionell sind.

Viele glauben, dass Kryptowährungen nur eine Modeerscheinung sind und dass diejenigen, die investieren, nur unzufrieden sein und Geld verlieren werden.

Fazit: Wenn Sie ein erfolgreicher Investor oder Besitzer von Altcoins sein wollen, sollten Sie sich an die Fakten halten, nicht an die Fiktion.

Sei auf die Volatilität vorbereitet

Wie bei Bitcoin ist keine Kryptowährung so stabil wie Standardwährungen.

Sie müssen bei Ihren Entscheidungen flexibel sein und darüber nachdenken, was langfristig die beste Wahl für Ihre Vermögenswerte sein wird.

Fazit: Selbst für erfahrene Krypto-Händler und -Besitzer ist es schwierig, die Trends dieser virtuellen Coins zu verstehen, also seien Sie nicht zu streng zu sich selbst.

Wachsam sein

Wenn Sie mit großen Mengen an Altcoins handeln oder diese in Ihrem mobilen Wallet halten möchten, müssen Sie auf die Widrigkeiten vorbereitet sein, die sich aus der Anfälligkeit ergeben.

Beginnen Sie damit, die verschiedenen Möglichkeiten der Verwaltung Ihrer neu erworbenen Coins zu prüfen und zu experimentieren, wie Sie Ihr Geld auf eine Weise verwalten können, die sowohl effizient als auch bequem für Sie ist.

So wie man Autofahren lernt, wird man auch die Welt der Kryptowährungen nicht über Nacht beherrschen.

Seien Sie geduldig und wachsam.

Despina Karpathiou

VIDEO: Strategie für nachhaltiges Mining von Krypto-Währungen

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.