Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 41 Minute

Scholz: Erfolg im Kampf gegen Corona nicht leichtfertig verspielen

BERLIN (dpa-AFX) - Finanzminister Olaf Scholz (SPD) hat vor zu schnellen Lockerungen in der Corona-Krise gewarnt. "Ich weiß, wie belastend diese Beschränkungen für uns alle sind. Sie hatten aber Erfolg - diesen Erfolg sollten wir jetzt nicht leichtfertig verspielen", sagte Scholz der "Passauer Neuen Presse" (Donnerstag). "Wir gehen jetzt Schritt für Schritt daran, das soziale und das wirtschaftliche Leben wieder stärker zu öffnen. All diese Entscheidungen sollten wir mit Augenmaß treffen, bei aller verständlichen Ungeduld."

Scholz bewertete die bisherigen Maßnahmen der Bundesregierung als positiv: "Bislang haben wir mit unseren Entscheidungen ganz gut gelegen, finde ich". Die Regierung werde auch weiterhin alles tun, um Unternehmen und Arbeitsplätze zu sichern. "Ich habe ganz bewusst die Bazooka herausgeholt. Unser Ziel ist es, dass Unternehmen und Arbeitsplätze einigermaßen heil durch diese Zeit kommen", sagte Scholz. Dazu gehöre, die Schuldenregel des Grundgesetzes zu nutzen und deutlich mehr Kredite aufzunehmen, als es die Begrenzungen in normalen Zeiten eigentlich vorsehen würden.