Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 37 Minuten
  • Nikkei 225

    28.524,56
    -575,82 (-1,98%)
     
  • Dow Jones 30

    33.821,30
    -256,33 (-0,75%)
     
  • BTC-EUR

    46.003,20
    +328,58 (+0,72%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.268,69
    +34,28 (+2,78%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.786,27
    -128,50 (-0,92%)
     
  • S&P 500

    4.134,94
    -28,32 (-0,68%)
     

"RuPaul' Drag Race UK": Produzenten ersetzen Rita Ora durch Puppe

Willy Flemmer
·Freier Autor für Yahoo
·Lesedauer: 2 Min.

Rita Ora sagte ihren Jurorin-Auftritt in der Sendung "RuPaul's Drag Race UK" kurzerhand ab. Die Episode wurde trotzdem gedreht – mit einer Puppe anstelle der Sängerin.

LONDON, ENGLAND - DECEMBER 02: Rita Ora arrives at The Fashion Awards 2019 held at Royal Albert Hall on December 02, 2019 in London, England. (Photo by Tim Whitby/BFC/Getty Images)
Rita Ora bei den Fashion Awards in der Londoner Veranstaltungshalle Royal Albert Hall am 2. Dezember 2019 December (Bild: Tim Whitby/BFC/Getty Images)

Rita Ora sollte als Gastjurorin in der britischen Casting-Sendung "RuPaul's Drag Race UK" auftreten, doch die Sängerin sprang kurzfristig ab. Die Produzenten ließen sich nicht aus der Fassung bringen. Sie improvisierten und ersetzten die Musikerin durch eine Puppe.

Vor Publikum: Rita Ora feiert funkelndes Bühnen-Comeback

Wie britische Medien unter Berufung auf Quellen aus dem Umfeld der Sendung berichten, hätte Rita Ora ihren Auftritt in "letzter Minute" abgesagt. Grund sollen "Meinungsverschiedenheiten" gewesen sein hinsichtlich des Begleitteams der 30-Jährigen.

Mickey statt Rita

"Alle am Set erwarteten Ritas Ankunft", zitiert das Boulevardblatt Mirror eine namentlich nicht genannte Quelle. "Doch als sie nicht auftauchte, mussten die Produzenten ihre Köpfe benutzen, und so kamen sie auf die Idee, eine Puppe zu nehmen".

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Das Besondere an der Entscheidung: Die Puppe hatte nicht ansatzweise Ähnlichkeiten mit der britischen Sängerin. Medienberichten zufolge war Mickey, so ihr Name, dem von Danny Dyer gespielten Charakter Mick Carter aus der Seifenoper "EastEnders" nachempfunden.

Rita Ora: Illegale Party kostet sie über 200.000 Instagram-Follower

Die fragliche Episode aus der aktuellen zweiten Staffel von "RuPaul's Drag Race UK" wurde vergangene Woche auf BBC Three ausgestrahlt. Die Aufzeichnung soll bereits im November stattgefunden haben. In der Folge hätte Ora neben der Drag Queen RuPaul und den Moderatoren Michelle Visage und Graham Norton das vierte Jury-Mitglied sein sollen.

Running Gag der Episode

Statt ihrer saß also der bärtige Mickey auf dem Richterstuhl, was nach Ansicht des Insiders "überraschenderweise gut funktionierte". Die Puppe hätte sich im Laufe der Sendung zu einem "Running Gag" entwickelt.

LONDON, ENGLAND - NOVEMBER 01: In this screengrab released on November 08, Rita Ora presenting the Best Electronic award at the MTV EMA's 2020 on November 01, 2020 in London, England. The MTV EMA's aired on November 08, 2020. (Handout/Courtesy of MTV via Getty Images)
Keine Puppe, sondern Rita Ora in Person: Im November 2020 stand die Sängerin auf der Bühne der European Music Awards von MTV (Bild: Courtesy of MTV via Getty Images)

Von der Musikerin und ihren Vertretern liegt zum Sachverhalt noch keine Stellungnahme vor.

Rita Ora hatte schon 2018 einen Auftritt als Gastjurorin in "RuPaul's Drag Race All Stars", der Spin-off-Sendung von "RuPaul's Drag Race". Auf dieser originalen US-Casting-Show basiert auch die britische Ausgabe. In der Sendung wird nach dem "nächsten Drag-Superstar" gesucht.

VIDEO: Rita Ora hat genug vom Party-Lifestyle