Deutsche Märkte geschlossen

Rheinmetall hält an Jahreszielen fest

DÜSSELDORF (dpa-AFX) -Der Rüstungskonzern und Automobilzulieferer Rheinmetall DE0007030009 sieht sich nach weiteren Zuwächsen im dritten Quartal auf Kurs zu seinen Jahreszielen. Demnach soll der Umsatz weiterhin aus eigener Kraft um rund 15 Prozent wachsen im Vergleich zu den im vergangenen Jahr erzielten 5,66 Milliarden Euro. Davon sollen über 11 Prozent als operatives Ergebnis hängen bleiben, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Im abgelaufenen dritten Quartal stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 12,5 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro. Für Januar bis Ende September ergibt sich damit ein Plus von 6,5 Prozent auf etwas mehr als vier Milliarden Euro, ohne die positiven Umrechnungseffekte infolge des schwachen Euro wäre es ein Plus von 4,5 Prozent gewesen. Das operative Ergebnis legte im dritten Quartal um 10,4 Prozent auf 117 Millionen Euro zu.

Unter dem Strich blieben 86 Millionen Euro hängen, nach 77 Millionen vor einem Jahr.