Werbung
Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 16 Minuten
  • DAX

    18.793,91
    +89,49 (+0,48%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.076,19
    +3,74 (+0,07%)
     
  • Dow Jones 30

    40.003,59
    +134,19 (+0,34%)
     
  • Gold

    2.423,90
    +6,50 (+0,27%)
     
  • EUR/USD

    1,0860
    -0,0012 (-0,11%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.581,95
    -92,04 (-0,15%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.365,65
    +11,23 (+0,83%)
     
  • Öl (Brent)

    79,65
    -0,41 (-0,51%)
     
  • MDAX

    27.565,35
    +124,12 (+0,45%)
     
  • TecDAX

    3.462,06
    +30,85 (+0,90%)
     
  • SDAX

    15.226,49
    +63,67 (+0,42%)
     
  • Nikkei 225

    39.069,68
    +282,30 (+0,73%)
     
  • FTSE 100

    8.426,91
    +6,65 (+0,08%)
     
  • CAC 40

    8.215,40
    +47,90 (+0,59%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.685,97
    -12,33 (-0,07%)
     

PsiQuantum baut in Australien den weltweit ersten fehlertoleranten Quantencomputer im Versorgungsmaßstab

Die Regierungen von Australien und Queensland investieren 940 Millionen AUD (620 Millionen USD) in PsiQuantum

BRISBANE, Australien, April 29, 2024--(BUSINESS WIRE)--PsiQuantum gab heute bekannt, dass das Unternehmen den weltweit ersten Quantencomputer im Versorgungsmaßstab an einem strategisch günstig gelegenen Standort in der Nähe des Flughafens von Brisbane in Brisbane, Australien, bauen wird. Die Regierungen des australischen Commonwealth und von Queensland werden 940 Mio. AUD (620 Mio. USD) in Form eines Finanzpakets in PsiQuantum investieren, das aus Eigenkapital, Zuschüssen und Darlehen besteht. PsiQuantum verfolgt einen ehrgeizigen Plan, um den Standort bis Ende 2027 in Betrieb zu nehmen. Ein fehlertoleranter Quantencomputer wird in der Lage sein, kommerziell nützliche Probleme in allen Branchen zu lösen, die auf Chemie, Mathematik und Physik beruhen. Dadurch werden kritische Industrien wie erneuerbare Energien, Mineralien und Metalle, das Gesundheitswesen und das Transportwesen transformiert, die die Weltwirtschaft auf Jahrzehnte hinaus antreiben werden.

Die Quantencomputer-Industrie sieht sich seit langem mit komplizierten Skalierungsproblemen konfrontiert, wenn es darum geht, einen Quantencomputer mit genügend physischen Qubits zu bauen, um eine Fehlerkorrektur zu ermöglichen und damit das Versprechen des Quantencomputers zu erfüllen. PsiQuantum hat seine fusionsbasierte Architektur mithilfe eines photonischen Ansatzes skaliert, indem es Qubits in Lichtteilchen kodiert und die fortschrittliche Infrastruktur der Halbleiterindustrie nutzt, um Millionen von photonischen Bauteilen herzustellen und zu testen. Das erste System von PsiQuantum wird in der Größenordnung von 1 Million physischer Qubits liegen und über eine modulare Architektur verfügen, die die vorhandenen kryogenen Kühltechnologien nutzt.

WERBUNG

„Ein Quantencomputer im Versorgungsmaßstab bietet die Möglichkeit, eine neue, praktische Grundlage für die Recheninfrastruktur zu schaffen und damit die nächste industrielle Revolution einzuleiten", sagte Prof. Jeremy O'Brien, CEO von PsiQuantum. „Diese Plattform wird dazu beitragen, die unmöglichen Probleme von heute zu lösen, und sie wird als Werkzeug dienen, um die Lösungen zu entwerfen, die wir so dringend brauchen, um unsere Zukunft zu sichern. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit den Regierungen von Australien und Queensland. Unser Team bei PsiQuantum macht einen großen Schritt vorwärts in unserer Mission, das Versprechen des Quantencomputers einzulösen."

PsiQuantum arbeitet mit Branchenführern aus der ganzen Welt zusammen, deren Produkte und Technologien in der Grundlagenchemie und -wissenschaft verwurzelt sind, z. B. bei der Entwicklung neuer Medikamente, effizienterer Technologien für erneuerbare Energien, einschließlich Batterien und Solarzellen, und bei der schrittweisen Verbesserung von Prozessen zur Herstellung erneuerbarer Energiequellen wie grünem Ammoniak und grünem Wasserstoff.

„Die heutige Bestätigung durch die australische Regierung ist ein weiterer entscheidender Meilenstein in PsiQuantums Mission, die ersten nützlichen Quantencomputer der Welt zu liefern", sagte Stratton Sclavos, Chief Business Officer von PsiQuantum. „Unsere Anwendungsteams arbeiten mit führenden Unternehmen aus den Bereichen Pharmazeutik, Halbleiterherstellung, Luft- und Raumfahrt, Chemie und Finanzdienstleistungen zusammen, um sicherzustellen, dass die fehlertoleranten Quantenanwendungen einsatzbereit sind, sobald das System betriebsbereit ist."

Über PsiQuantum:

PsiQuantum wurde im Jahr 2015 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die weltweit ersten nützlichen, fehlertoleranten Quantencomputersysteme zu bauen und einzusetzen. Der photonische Ansatz von PsiQuantum ermöglicht es dem Unternehmen, die großvolumige Halbleiterfertigung und die bestehende kryogene Infrastruktur zu nutzen, um seine Systeme schnell zu skalieren.

Erfahren Sie mehr unter www.psiquantum.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240429539211/de/

Contacts

Alex Mack | Director, Marketing & Communications
amack@psiquantum.com, media@psiquantum.com