Deutsche Märkte schließen in 28 Minuten
  • DAX

    13.920,44
    -0,93 (-0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.621,72
    -2,32 (-0,06%)
     
  • Dow Jones 30

    31.228,14
    +39,76 (+0,13%)
     
  • Gold

    1.865,10
    -1,40 (-0,08%)
     
  • EUR/USD

    1,2154
    +0,0038 (+0,3160%)
     
  • BTC-EUR

    25.881,18
    -1.772,93 (-6,41%)
     
  • CMC Crypto 200

    624,37
    -55,53 (-8,17%)
     
  • Öl (Brent)

    53,15
    -0,16 (-0,30%)
     
  • MDAX

    31.734,26
    +156,37 (+0,50%)
     
  • TecDAX

    3.380,19
    +25,77 (+0,77%)
     
  • SDAX

    15.630,73
    +51,92 (+0,33%)
     
  • Nikkei 225

    28.756,86
    +233,60 (+0,82%)
     
  • FTSE 100

    6.722,02
    -18,37 (-0,27%)
     
  • CAC 40

    5.595,63
    -32,81 (-0,58%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.539,78
    +82,53 (+0,61%)
     

Presse: Pflegekräfte fallen besonders häufig wegen Covid-19 aus

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - Nach einem Bericht des Redaktionsnetzwerk Deutschland sind Pflegekräfte in den vergangenen Monaten im Verhältnis zu anderen Berufsgruppen besonders häufig aufgrund von Covid-19 ausgefallen. Die Zeitung bezieht sich in dem Bericht (Samstag) auf Zahlen der Krankenkasse Barmer. Demnach waren seit Beginn der Pandemie bis Mitte November 2,5 Prozent aller bei der Barmer versicherten Pflegekräfte wegen Covid-19 krankgeschrieben. In absoluten Zahlen seien das 6600 Pflegerinnen und Pfleger. Bei allen Berufsgruppen liege der Anteil der Covid-19-Kranken insgesamt bei nur 1,6 Prozent. "Die Corona-Pandemie spitzt sich immer weiter dramatisch zu. Wir können es uns also nicht leisten, dass so viele Pflegekräfte an Corona erkranken und ausfallen", sagte die leitende Medizinerin der Barmer, Ursula Marschall, dem RND.