Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.693,37
    +2,05 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.035,41
    -2,19 (-0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,33 (+0,01%)
     
  • Gold

    2.335,20
    -2,00 (-0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0850
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.557,38
    +186,29 (+0,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.450,11
    -17,99 (-1,23%)
     
  • Öl (Brent)

    77,80
    +0,93 (+1,21%)
     
  • MDAX

    27.124,24
    -69,61 (-0,26%)
     
  • TecDAX

    3.437,37
    -12,59 (-0,36%)
     
  • SDAX

    15.168,44
    +66,15 (+0,44%)
     
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,11 (-1,17%)
     
  • FTSE 100

    8.317,59
    -21,64 (-0,26%)
     
  • CAC 40

    8.094,97
    -7,36 (-0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,76 (+1,10%)
     

Partners Group erwirbt einen strategischen Minderheitsanteil an Trinity, um zukünftiges Wachstum zu unterstützen

Partners Group stellt weiteres Kapital bereit

LOS ANGELES, April 16, 2024--(BUSINESS WIRE)--Partners Group, ein führendes, globales privatwirtschaftliches Unternehmen, hat einen strategischen Minderheitsanteil an Trinity Investments, ein in den USA ansässiger Immobilieninvestor mit Schwerpunkt Gastgewerbe, erworben, um das zukünftige Wachstum zu fördern. Partners Group plant, anfänglich U.S. $500 Millionen in Trinity zu investieren und hat die Möglichkeit, die Investmentplattformen von Trinity in Nordamerika, Europa und für besondere Situationen mit weiterem Kapital zu versorgen.

Partners Group erwirbt einen strategischen Minderheitsanteil an Trinity, um sich im Immobiliensektor zu etablieren und damit die gesamte Wertkette über den Lebenszyklus des Vermögenswertes abzudecken. Dank zukünftiger Kapitalbeiträge von Partners Group wird Trinity in der Lage sein, Investitionsmöglichkeiten wahrzunehmen und seine Plattform sowohl in den USA als auch in anderen Regionen wie Europa auszubauen.

WERBUNG

„Wir sind dankbar für die langjährige Beziehung zu Partners Group und für das Investment in unser Unternehmen, sodass wir gemeinsam ein globales, herausragendes Programm für das Gastgewerbe entwickeln können," sagte Sean Hehir, Managing Partner, President und CEO von Trinity. „Wir sehen zahlreiche Möglichkeiten, unsere hochentwickelte Plattform für Hotelimmobilien, Neupositionierung, Operationen und Assetmanagement für neue Hotels und Kredite in Nordamerika und anderen Teilen der Welt bereitzustellen."

„Wir investieren in Immobilienunternehmen, um in Sektoren und Regionen Fuß zu fassen, die zu unserer thematischen Ausrichtung passen. Trinity hat mehr als dreißig Jahre Erfahrung mit Hotelimmobilien und das macht sich bemerkbar," sagte Jason Longo, Member of Management, Real Estate Americas, Partners Group. „Wir glauben, dass die auf Erzielung von Mehrwert basierende Herangehensweise von Trinity gut zu unserem Fokus auf Wertschaffung passt. Durch unsere enge Beziehung werden wir Plattformen erstellen, die für unsere Kunden attraktive Renditen erbringen könnten."

Im Oktober 2023 hatte Trinity die Eröffnung eines Büros in London unter der Leitung von Managing Partner Ryan Donn bekannt gegeben. Die globale Expansion folgt einem Jahr voller Aktivitäten für Trinity, als das Unternehmen einer der bedeutendsten Käufer von Hotels in den Vereinigten Staaten war. Im Januar wurde Trinity der '2023 Transaction of the Year Award' 1 für Deals im Umfang von mehr als U.S. $25 Millionen auf dem 2024 Americas Lodging Investment Summit (ALIS) verliehen. Dies ist einer der bedeutendsten Hotelkongresse in dieser Region.

Trinity und Partners Group haben das The Scottsdale Plaza Resort & Villas Anfang dieses Monats erworben. Damit festigten sie ihre Partnerschaft, die 2022 mit dem ersten Joint Venture, dem The Las Colinas Resort in Dallas begann. Dieses wurde vor Kurzem in The Ritz-Carlton Dallas, Las Colinasumgewandelt.

Jeff Altman, Senior Managing Director in JLL’s M&A and Corporate Advisory Group, und Jones Lang LaSalle Securities, LLC, eine Tochtergesellschaft von Jones Lang LaSalle Americas, Inc., standen Trinity Investments bei der Transaktion mit der Partners Group als Finanzberater zur Seite.

Über Trinity Investments

Trinity ist ein privates Immobilieninvestmentunternehmen, das sich im Laufe seiner 28jährigen Geschichte auf wertsteigernde Gelegenheiten fokussiert hat. Es hat seinen Hauptsitz in Honolulu, Hawaii, und unterhält Büros in Los Angeles und London. Trinity investiert in einzigartige Immobilien in Weltklassemärkten. Bis April 2024 hat Trinity mehr als U.S. $,.8 Milliarden in den Vereinigten Staaten, Mexico, Europa und Japan investiert. Dabei kommen die umfangreichen Kenntnisse des Marktes und die guten örtlichen Beziehungen zum Tragen. Mehr Informationen finden Sie auf der Website von Trinity: www.trinityinvestments.com. Neuigkeiten über die Investitionstätigkeiten von Trinitys können Sie verfolgen auf LinkedIn.

Über die Partners Group

Partners Group ist eine führende globale Investitionsfirma. Seit 1996 hat das Unternehmen im Privatsektor USD 210 Milliarden in Aktien, Immobilien, Anleihen und Infrastruktur für seine globale Klientel investiert. Partners Group strebt nach attraktiven Renditen und setzt dabei auf Wachstumstrends, indem attraktive Unternehmen und Assets zu Marktführern gemacht werden. Das Unternehmen ist ein verantwortungsbewusster Investor und möchte für alle Stakeholder nachhaltige Renditen erwirtschaften. Per 31. Dezember 2023 beliefen sich die verwalteten Vermögenswerte auf USD 147 Milliarden. Partners Group bietet institutionellen Anlegern, staatlichen Vermögensfonds, Familienstiftungen und Privatpersonen global attraktive Lösungen. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 1.900 Mitarbeiter mit verschiedenen Ausrichtungen in seinen weltweit 20 Niederlassungen. Regionalbüros befinden sich in Baar-Zug, der Schweiz, Denver, USA und Singapur. Das Unternehmen ist seit 2006 an der schweizerischen Börse SIX notiert (Symbol: PGHN). Mehr Informationen finden Sie unter: www.partnersgroup.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn.

_________________

1 Verliehen am 23. Januar 2024. Der Preis 'ALIS Single Asset Transaction of the Year' zeichnet ein Hotel oder Resort aus, von dem im Zeitraum 1. Januar bis 31. Dezember 2023 ein Anteil von mehr als 50 Prozent in Nord- und Südamerika erworben wurde. Nominierungen werden aufgrund der folgenden Kriterien bewertet: (i) Preiskennzahlen, Finanzierungsdetails, Ertrag und voraussichtliche Rendite sowie Auswirkungen auf den Wert (ii) Beitrag von Käufer/Verkäufer/Marke/Betreiber zur Strukturierung/Durchführung der Transaktion (iii) besondere Herausforderungen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240415641520/de/

Contacts

Trinity Media Contact
Kris Cole / Carlin Pappas
Prosek Partners
media@trinityinvestments.com