Deutsche Märkte schließen in 35 Minuten

Mit P2P-Krediten jeden Monat 2000 Euro verdienen: Lars Wrobbel jetzt im Podcast Money Mindset

Lars Wrobbel ist einer der bekanntesten P2P-Experten Deutschlands - Copyright: Lars Wrobbel
Lars Wrobbel ist einer der bekanntesten P2P-Experten Deutschlands - Copyright: Lars Wrobbel

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie ihr passives Einkommen aufbauen könnt. Wenn ihr in Aktien investiert, bekommt ihr oftmals regelmäßig Dividenden ausgeschüttet. Wer eine Immobilie besitzt, kann sich über monatliche Mieteinnahmen freuen. Es gibt aber noch eine andere Art, nämlich Peer-to-Peer-Kredite, umgangssprachlich P2P genannt.

Klickt hier, um alle Podcast-Folgen zu sehen.

Das sind Kredite, die direkt von Privatpersonen an Privatpersonen vergeben werden. Dabei treten Online-Plattformen als Vermittler auf. Einfach gesagt heißt das: Ihr leiht einer Privatperson Geld, diese zahlt euch den Betrag plus Zinsen zurück. Ihr spielt sozusagen die Rolle der Bank.

Einer, der zu den bekanntesten P2P-Experten Deutschlands zählt, ist Lars Wrobbel. Er hat es geschafft sich ein P2P-Portfolio aufzubauen, welches ihm jeden Monat rund 2000 Euro beschert.

In der neusten Folge des Finanz-Podcasts Money Mindset erzählt Wrobbel Business-Insider-Redakteur Leo Ginsburg, wie er das erreicht hat, worauf es bei dieser Anlageklasse ankommt, was seine größten Fehler waren und wo ihr starten solltet, wenn ihr auch in P2P-Kredite investieren wollt. Hört rein und macht mehr aus eurem Geld!

Über diesen Podcast

Im Finanz-Podcast Money Mindset spricht Leo Ginsburg, Wirtschaftsredakteur bei Business Insider, jede Woche mit einem spannenden Gast darüber, wie er oder sie ihr Geld anlegt und was sie anderen Investment-Interessierten mit auf den Weg geben.

Jeden Dienstag erhaltet ihr hier Ideen und Anregungen, wie ihr euer persönliches Vermögen vergrößern könnt, ohne gleich BWL studieren zu müssen. Hört rein bei SpotifyApple PodcastsDeezerPodimo und überall, wo es Podcasts gibt.

Wenn euch der Podcast gefällt, folgt ihm, teilt ihn mit Freunden und lasst gerne eine Bewertung da. Ihr findet Money Mindset auch auf Instagram. Hier veröffentlichen wir alles Wichtige zu den Folgen und spannende Learnings, Fakten und Tipps aus der Finanzwelt.

Disclaimer: Aktien, Kryptowährungen und Investments sind grundsätzlich mit Risiko verbunden. Auch ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Die veröffentlichten Artikel, Daten und Prognosen sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Rechten. Sie ersetzen auch nicht eine fachliche Beratung.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.