Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 2 Minuten
  • Nikkei 225

    23.140,08
    -191,86 (-0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    26.659,11
    +139,16 (+0,52%)
     
  • BTC-EUR

    11.494,91
    -54,28 (-0,47%)
     
  • CMC Crypto 200

    263,08
    +20,40 (+8,41%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.185,59
    +180,72 (+1,64%)
     
  • S&P 500

    3.310,11
    +39,08 (+1,19%)
     

Otto Group will Frankreich-Sparte von Hermes verkaufen: Kreise

Myriam Balezou und Aaron Kirchfeld
·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Die Otto Group plant unterrichteten Kreisen zufolge, die französischen Aktivitäten ihres Paketzustelldienstes Hermes Group zu verkaufen.

Das deutsche E-Commerce-Unternehmen arbeite mit Rothschild & Co. an der Veräußerung des Geschäfts, das Gebote von Private-Equity-Unternehmen und Logistikunternehmen erhalten habe, sagten die mit der Angelegenheit vertrauen Personen. Otto strebe eine Bewertung von mehr als 500 Millionen Euro für den Bereich an, hieß es weiter.

Otto könnte auch beschließen, bei einer möglichen Transaktion einen Anteil am französischen Geschäft zu behalten, sagten die Personen. Vertreter von Otto und Rothschild lehnten eine Stellungnahme ab.

Hermes war in den 1970er Jahren als exklusiver Lieferservice für Otto gegründet worden und hat sich laut seiner Website zu einem der größten Paketzustellunternehmen Europas mit mehr als 15.500 Mitarbeitern entwickelt. Neben Frankreich, Deutschland und Großbritannien bedient das Unternehmen auch Kunden in Österreich und Russland.

Otto hat einige Geschäftsaktivitäten von Hermes verkauft, da es sich auf seine Kerngeschäfte im Bereich E-Commerce konzentriert. Im August erwarb die Private-Equity-Gesellschaft Advent International eine 75-prozentige Beteiligung an Hermes UK und eine 25-prozentige Beteiligung an Hermes Deutschland.

Überschrift des Artikels im Original:Parcel Delivery Service Hermes Said to Seek Sale of French Unit

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.