Deutsche Märkte geschlossen

"Modern Family": Was wurde aus der kleinen Lily Tucker-Pritchett?

Jennifer Caprarella
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Im zarten Alter von vier Jahren wurde Aubrey Anderson-Emmons zum Serien-Star, als sie in der Hit-Sitcom “Modern Family” die vorwitzige Adoptivtochter von Mitchell und Cameron spielte. Doch was macht “Lily” seit dem Ende der Serie?

MODERN FAMILY - "Other People's Children" - It's male-bonding day when Jay takes Luke into the garage to show him the way around tools and impart some manly wisdom, and Gloria goes with Claire and Lily to shop for Lily's flower girl dress. Elsewhere, Mitch, Cam, Alex and Manny go for a cultured day at the museum but it eventually becomes survival of the smartest. And Phil enthusiastically offers to help Andy with his anniversary gift to his girlfriend, which is an elaborate video expression of his love, on "Modern Family," WEDNESDAY, MARCH 12 (9:00-9:31 p.m., ET), on the Walt Disney Television via Getty Images Television Network. (Photo by Peter "Hopper" Stone/Walt Disney Television via Getty Images) JULIE BOWEN, AUBREY ANDERSON-EMMONS
Ab dem Alter von vier Jahren spielte Aubrey Anderson-Emmons die kleine Lily, die lange Zeit das Küken der bunten Familie war (Bild: Peter "Hopper" Stone/Walt Disney Television via Getty Images)

Wer die Antwort darauf sucht, muss nur den Blick auf Social Media wenden, denn wie viele Teenager ist die mittlerweile 13-Jährige begeisterte Nutzerin der Video-Plattform TikTok - und das mittlerweile sogar ziemlich erfolgreich.

Zwar ist sie schon seit 2019 auf TikTok unterwegs, doch scheint die restliche Welt erst jetzt entdeckt zu haben, dass es die kleine Lily aus “Modern Family” ist, die so fleißig auf der Plattform postet, wo sie in bester TikTok-Marnier Lipsync- und Tanzvideos hochlädt und ihr Zimmer, Einkäufe und Ausschnitte aus ihrem Leben zeigt, mit gelegentlicher Unterstützung von Hund, Katze oder ihrer besten Freundin.

"Modern Family": So hoch waren die Gagen in der letzten Staffel

Nun hat es sich wohl herumgesprochen, dass Aubrey Anderson-Emmons auf TikTok zu finden ist, und unter ihren Videos sammeln sich immer wieder überraschte Kommentare. “Hey, das ist doch Lily”, heißt es dort. “Man vergisst manchmal echt, dass auch Kinderdarsteller älter werden”, schrieb ein weiterer User, und: “Ich kann gar nicht glauben, dass sie es ist.”

Kein Wunder also, dass ihre Follower-Zahl innerhalb weniger Wochen rasant angestiegen ist. Mehr als 266.000 Menschen folgen ihr mittlerweile, und Aubrey ist selbst ganz überrascht von ihrem Erfolg. “Wieso merken die Leute jetzt auf einmal, dass ich auf TikTok bin?”, fragte sie in einem ihrer jüngsten Videos amüsiert. “Ein Hoch auf den Algorithmus.”

Man muss sich also keine Sorgen machen, dass die junge Aubrey bisher keine Anstalten gemacht hat, ihre Schauspielkarriere nach “Modern Family” weiterzuverfolgen. Womöglich steht ihr eine lukrative Zukunft als Influencerin bevor. Die erfolgreichste TikTokerin ist schließlich auch erst 16 Jahre alt.

Video: Jesse Tyler Ferguson: Der 'Modern Family'-Star ist Vater