Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.542,98
    +70,42 (+0,46%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.188,81
    +33,08 (+0,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.640,55
    +37,47 (+0,11%)
     
  • Gold

    1.794,00
    +12,10 (+0,68%)
     
  • EUR/USD

    1,1635
    +0,0004 (+0,03%)
     
  • BTC-EUR

    52.513,35
    -2.358,77 (-4,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.454,07
    -48,97 (-3,26%)
     
  • Öl (Brent)

    83,17
    +0,67 (+0,81%)
     
  • MDAX

    34.824,99
    +107,63 (+0,31%)
     
  • TecDAX

    3.796,46
    +16,20 (+0,43%)
     
  • SDAX

    16.909,11
    +34,35 (+0,20%)
     
  • Nikkei 225

    28.804,85
    +96,27 (+0,34%)
     
  • FTSE 100

    7.204,55
    +14,25 (+0,20%)
     
  • CAC 40

    6.733,69
    +47,52 (+0,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.084,87
    -130,83 (-0,86%)
     

Müssen wir die Regulierung von Kryptowährungen fürchten?

Wie viel Regulierung brauchen Kryptowährungen?

BeInCrypto –

Wenn es um die Einführung von Kryptowährungen geht, sehen viele ein Problem darin, dass die Regulierungsbehörden in letzter Zeit an einem Rechtsrahmen für digitale Vermögenswerte arbeiten. Die Regulierungsbehörden sind hier jedoch nicht das Problem. Weder Kleinanleger noch institutionelle Investoren sollten sie als Bedrohung sehen.

Der Beitrag Müssen wir die Regulierung von Kryptowährungen fürchten? erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.