Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 49 Minuten

Jenoptik senkt Dividende wegen Corona-Krise wie erwartet deutlich

·Lesedauer: 1 Min.

JENA (dpa-AFX) - Der Technologiekonzern Jenoptik <DE0006229107> senkt wegen der Corona-Krise seine Dividende wie erwartet deutlich. Für 2019 sollen 0,13 Euro je Aktie ausgeschüttet werden, wie das Unternehmen am Montag in Jena mitteilte. Das soll der Hauptversammlung am 7. August vorgeschlagen werden.

Der Aktienkurs reagierte kaum auf die Nachricht. Zuletzt notierten die Papiere in einem insgesamt schwachen Gesamtmarkt 1,35 Prozent im Minus bei 20,44 Euro. Auf diesem Kursniveau entspricht die Ausschüttung einer Dividendenrendite von 0,6 Prozent. Allerdings ist Jenoptik auch kein klassischer Dividendenwert.

Ursprünglich hatte der Konzern eine Dividende von 0,35 Euro je Aktie zahlen wollen, das angesichts der Corona-Krise Mitte März aber auf den Prüfstand gestellt. Die höchste Priorität bestehe darin, die operativen Geschäftsprozesse am Laufen zu halten und weiterhin strategische Investitionen zu ermöglichen, hieß es nun am Montag.