Deutsche Märkte geschlossen

Isst man so einen Bagel? TikTok-Influencerin schockiert ihre Follower

Jennifer Caprarella
·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Wie isst man einen Bagel richtig? Eine TikTokerin hat hierfür eine ganz besondere Methode, die bei ihren Followern teils entsetzte Reaktionen auslöst.

Bagel with cream cheese on wooden table
Wie isst man diesen Bagel richtig? Eine TikTokerin hat hierfür eine ganz besondere Methode (Symbolbild: Getty Images)

Maddie Goetz zeigt auf ihrem erfolgreichen TikTok-Account immer wieder ihre gelinde gesagt unkonventionellen Methoden, konventionelle Lebensmittel zu verspeisen. Ein denkbar simples Konzept, mit dem die 20-Jährige mittlerweile mehr als eine Million Follower auf der Social-Media-Plattform angesammelt.

Die Reaktionen darauf, wenn sie einen Schokoriegel dekonstruiert oder Spaghetti mit der Schere abschneidet reichen von amüsiert bis entsetzt. Doch vor allem ihr neuestes Video teilt ihre Fans in zwei Lager: Ist das wirklich die beste Methode, einen Bagel zu essen oder ist die Influencerin endgültig dem Wahnsinn verfallen?

In den USA ist der klassische Belag für einen Bagel Frischkäse, und einen solchen hat die TikTokerin für ihr Video besorgt. Anstatt einfach reinzubeißen, reißt sie hingegen kleine Teile der Kruste ab und tunkt damit den Frischkäse auf. Am Ende hat sie einen nackten, weichen, krustenlosen Bagel mit einer Restschicht Belag übrig - oder, wie Maddie es nennt, “den Idealzustand”. “Macht es nicht schlecht, bevor ihr es ausprobiert habt”, sagt sie.

Liebe und Hass in den Kommentaren

Doch genau das tun viele in den Hunderten Kommentaren umgehend. “Ich habe das Gefühl, gerade Zeuge eines Hassverbrechens geworden zu sein”, heißt es dort. Ein anderer TikTok-User schreibt: “Du hast meinen Abend ruiniert.” Ein weiterer sagte: “Ich weine jetzt.” Und: “Ich würde beim nächsten Mal versuchen, ihn zu verbrennen, schmeckt sicher besser.”

"Es ist kompliziert": Der Moment, in dem eine Frau bemerkt, dass sie ein Kleidungsstück jahrelang falsch getragen hat

Einige konnten ihrer wunderlichen Methode jedoch durchaus etwas abgewinnen. “Ich will das unbedingt mal probieren”, zeigte sich einer offen. Ein anderer schrieb: “Ich liebe es, mein Essen auseinanderzunehmen. Ich mache sowas Ähnliches mit Pizza, wenn ich alleine bin.”

Sind die Tipps ernst gemeint?

Dass man Maddies Methoden jedoch nicht immer allzu ernst nehmen sollte, demonstriert sie gelegentlich in ihren eigenen Videos.

Darin tauchen regelmäßig auch Mitglieder ihrer Familie auf und nehmen sie genüsslich aufs Korn. So zeigt sie in einem weiteren Clip ihrem Bruder, wie man einen gefüllten Krapfen isst. “Ist das nicht toll?” fragt sie ihn am Schluss, was er enthusiastisch bejaht. Anschließend sieht man eine vermeintlich heimlich aufgenommene Szene, in der er ihr seine echte Meinung sagt: “Maddie, das ist das Dümmste, was ich je gesehen habe.”

Follower bekommt man also nicht allein mit abtrusen Food-Tipps, sondern vor allem auch mit einer ordentlich Portion Selbstironie.

Video: Ganz simpel zu essen und zu backen ist dieses leckere Vollkornbrot ohne Hefe