Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 1 Minuten
  • Nikkei 225

    28.523,26
    -110,24 (-0,39%)
     
  • Dow Jones 30

    31.188,38
    +257,86 (+0,83%)
     
  • BTC-EUR

    29.404,45
    +1.066,37 (+3,76%)
     
  • CMC Crypto 200

    696,42
    -4,19 (-0,60%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.457,25
    +260,07 (+1,97%)
     
  • S&P 500

    3.851,85
    +52,94 (+1,39%)
     

Innovatives neues Ei-Produkt bei Woolworth sogt für hitzige Diskussionen

Style International Redaktion
·Lesedauer: 2 Min.

Woolworth hat vor Kurzem ein innovatives neues Ei-Produkt ins Sortiment aufgenommen. Allerdings rief dieses geteilte Meinungen hervor und sorgte im Internet für Diskussionen.

Sunny Queen Farms hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht: Geschälte, hart gekochte Eier. Diese kamen auf Facebook unterschiedlich gut an. Quelle: Facebook
Sunny Queen Farms hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht: Geschälte, hart gekochte Eier. Diese kamen auf Facebook unterschiedlich gut an. Quelle: Facebook

Sunny Queen Farms brachte vor Kurzem ein neues Produkt auf den Markt: Ein Viererpack hart gekochter Eier, die man kaufen und sofort verzehren kann.

„Laufe nicht, sondern renne!”, bewarb das Unternehmen das neue Produkt in einem Facebook-Post. „Sie sind perfekt gekocht, lecker und verzehrfertig! Füge sie einfach zu deinem Lieblingssalat hinzu oder schnapp dir eine praktische Eggs2Go-Packung, wenn du es eilig hast!“

Heißhunger ade: Drei gesunde Snackideen fürs Homeoffice

Viele Kunden waren von den „Peeled Hard Boiled Eggs“ (geschälte, hart gekochte Eier) begeistert. Sie sagten, es habe ihr Leben erleichtert. „Super Idee, wenn man einfach eins mitnehmen will, wenn man es eilig hat. Ein Last-Minute-Zusatz für die Brotdose oder ein schneller Snack“, schrieb jemand.

Hitzige Debatte

Aber nicht alle. „Am besten kocht man seine eigenen“, schrieb jemand. „Es ist nicht schwer, ein paar Eier in einen Topf zu schmeißen“, meinte jemand anderes. Und andere schrieben, es gebe auch Geräte, um die Eier zu schälen. Außerdem argumentierten sie, dass das Produkt zu teuer sei.

Viele der negativen Kommentare scheinen seitdem wieder gelöscht worden zu sein.

Der Großteil der verbliebenen Kommentare ist von Usern, die Leute dafür kritisieren, andere heruntergemacht zu haben. Viele wiesen darauf hin, dass die bereits gekochten Eier für eine Reihe von Menschen wie Behinderte und ältere Menschen praktisch wären.

Ein neues Produkt in einigen Woolworth Geschäften sorgte für Diskussionen. Quelle: AAP
Ein neues Produkt in einigen Woolworth Geschäften sorgte für Diskussionen. Quelle: AAP

„Gratulation an alle, die ihre eigenen Eier kochen und schälen können. Natürlich sollten sie stolz auf sich sein, dafür, dass sie Leute herunterputzen, die das nicht können“, schrieb jemand.

„Versucht mal, ein Ei zu kochen und dann die Schale zu entfernen, wenn eure Finger mit Klebeband zusammengeklebt sind. Dann versteht ihr vielleicht, wie es Menschen geht, die Probleme mit der Feinmotorik haben und was für Schwierigkeiten sie haben.“

Twitter amüsiert sich über gigantisches Bett, das zugleich ein Sofa, Tisch und Media-Center ist

„Es geht dabei nicht um Faulheit. Es gibt Menschen, die aufgrund von Behinderungen etc. kein Ei kochen oder zubereiten können und diese hier machen es ihnen leichter. Und warum sind sie so schlimm als schneller Snack, wenn man es eilig hat?“, schrieb jemand anderes.

VIDEO: Süßes Küken schlüpft aus gekauften Eiern im Supermarkt