Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.437,30
    -80,73 (-0,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.891,46
    -56,37 (-1,14%)
     
  • Dow Jones 30

    41.139,22
    +184,74 (+0,45%)
     
  • Gold

    2.458,00
    -9,80 (-0,40%)
     
  • EUR/USD

    1,0935
    +0,0032 (+0,30%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.816,84
    -247,32 (-0,42%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.334,53
    -7,80 (-0,58%)
     
  • Öl (Brent)

    82,72
    +1,96 (+2,43%)
     
  • MDAX

    25.531,97
    -44,77 (-0,18%)
     
  • TecDAX

    3.348,53
    -26,78 (-0,79%)
     
  • SDAX

    14.506,73
    -117,65 (-0,80%)
     
  • Nikkei 225

    41.097,69
    -177,39 (-0,43%)
     
  • FTSE 100

    8.187,46
    +22,56 (+0,28%)
     
  • CAC 40

    7.570,81
    -9,22 (-0,12%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.998,22
    -511,12 (-2,76%)
     

Innenarchitekten verraten die 9 größten Fehler, die ihr in eurem Badezimmer vermeiden solltet

 - Copyright: Sheila Say/Shutterstock
- Copyright: Sheila Say/Shutterstock

Im Badezimmer verbringt man viel Zeit, deshalb ist es wichtig, dass es gut aussieht. Leider kann man bei der Planung dieses viel genutzten Raums leicht über ein paar Designfehler stolpern. Hier sind einige der häufigsten Fehler, die laut Innenarchitekten bei der Einrichtung eines Badezimmers gemacht werden.

Ein Badezimmer, das keine sinnvollen Ablagemöglichkeiten bietet, kann schnell unübersichtlich werden.

Ein Medizinschrank kann Unordnung besser verbergen als ein offenes Regal. - Copyright: IJMphotos/Shutterstock
Ein Medizinschrank kann Unordnung besser verbergen als ein offenes Regal. - Copyright: IJMphotos/Shutterstock

Gena Kirk, Vizepräsidentin für Design bei KB Home, erklärte Business Insider, dass die "Designästhetik" eines Kunden diesen manchmal davon abhalten kann, praktisch über sein Badezimmer nachzudenken, insbesondere wenn es um die Aufbewahrung geht.

WERBUNG

Sie schlägt vor, einen Medizinschrank mit Beleuchtung, Steckdosen und integrierten Spiegeln zu verwenden, um einen Raum zu schaffen, der sowohl schön als auch funktional ist. Außerdem empfiehlt sie, zusätzlichen Stauraum durch Einbauschränke in der Nähe des Waschbeckens oder der Toilette zu schaffen.

Idealerweise sollten Bäder mehrere Lichtquellen haben

Je heller, desto besser - Copyright: Artazum/Shutterstock
Je heller, desto besser - Copyright: Artazum/Shutterstock

Richtiges Licht ist in der ganzen Wohnung ein Muss, besonders im Badezimmer, erklärt Kirk im Interview mit BI. "Wir alle erledigen im Badezimmer viele Arbeiten aus nächster Nähe, vom Zähneputzen und der Verwendung von Zahnseide bis zum Zupfen von Augenbrauen oder Schminken. Wenn ihr nicht die richtige Beleuchtung habt, kann das schrecklich schiefgehen", sagte sie.

Im Idealfall solltet ihr drei Beleuchtungsarten in eurem Raum haben — Deckenbeleuchtung, Beleuchtung für den Nahbereich und Arbeitsbeleuchtung, die sich verschieben oder einstellen lässt, damit ihr sie für bestimmte Tätigkeiten nutzen könnt.

Wenn ihr euer Bad nicht universell und funktional gestaltet, kann das später teuer werden.

Vergewissert euch, dass eure Spiegel in einer funktionalen Höhe aufgehängt sind - Copyright: Cassanas Photography/Shutterstock
Vergewissert euch, dass eure Spiegel in einer funktionalen Höhe aufgehängt sind - Copyright: Cassanas Photography/Shutterstock

Jessica Lagrange, Gründerin und Chefdesignerin von Jessica Lagrange Interiors, erklärte im Interview mit BI, dass niedrige Toiletten und hohe Badewannen nur einige der Design-Fehler sind, die im Badezimmer Probleme verursachen können. "Diese Dinge können nicht nur für ältere Haushaltsmitglieder oder Gäste tödlich sein, sondern für jeden, der bei der Benutzung des Badezimmers unvorsichtig ist", erklärt Lagrange.

Sie sagte, dass es wichtig ist, ein Badezimmer zu haben, das sicher und nachhaltig ist, vor allem, da größere Renovierungen teuer sein können. Deshalb solltet ihr besonders vorsichtig sein, wenn ihr die Höhe und die Maße eurer meistgenutzten Badezimmerstücke wählt.

Kurze Spiegel sind unpraktisch und können euren Raum kleiner erscheinen lassen.

Stellt den größten Spiegel auf, den ihr in eurem Badezimmer unterbringen könnt. - Copyright: Marko Poplasen/Shutterstock
Stellt den größten Spiegel auf, den ihr in eurem Badezimmer unterbringen könnt. - Copyright: Marko Poplasen/Shutterstock

Viele Menschen verbringen viel Zeit im Badezimmer, um sich die Haare zu stylen, sich zu schminken und sich anzuziehen. All das erfordert den richtigen Spiegel. Doch hier begehen viele einen weiteren Badezimmer-Fehler. "Mein Lieblingsärgernis in jedem Badezimmer sind zu kurze Spiegel", sagt Ami Austin, Chefdesignerin bei Ami Austin Interiors, zu BI. "Am besten ist es immer, wenn der Spiegel bis zur Decke oder zum Kranz des Waschbeckens reicht. So wirkt das Bad geräumiger."

Duschvorhänge und -bezüge, die nicht richtig passen, können von der Gesamtgestaltung eures Zimmers ablenken.

Nehmt immer Maß, bevor ihr einen Duschvorhang kauft - Copyright: Shutterstock
Nehmt immer Maß, bevor ihr einen Duschvorhang kauft - Copyright: Shutterstock

Wenn euer Duschvorhang zu lang oder zu kurz ist, kann er vom Gesamtdesign des Raums ablenken, so Austin zu BI. Sie sagt, sie bevorzuge es, Duschvorhänge hoch aufzuhängen, um dem Raum mehr Tiefe zu verleihen. Das kann auch eine kluge Idee sein, wenn ihr einen Duschvorhang gekauft habt, der ein bisschen zu lang ist.

Glänzende Böden sehen zwar schön aus, sind aber oft zu rutschig für ein Badezimmer.

Fußböden in Badezimmern sind im Grunde garantiert regelmäßig nass - Copyright: Image Supply/Shutterstock
Fußböden in Badezimmern sind im Grunde garantiert regelmäßig nass - Copyright: Image Supply/Shutterstock

Gail Barley, Chefdesignerin bei Gail Barley Interiors, erklärte BI, dass Badezimmer oft nass und rutschig werden, was ein Sicherheitsrisiko darstellen kann.

Aus diesem Grund solltet ihr glatte Oberflächen auf euren Badezimmerfliesen vermeiden und euch stattdessen für raue oder matte Fliesen entscheiden. Wenn ihr Boden bereits rutschig ist, solltet ihr ihn mit abwaschbaren Teppichen auslegen, die mit Teppichklebeband fixiert werden können.

Das Fehlen von Aufbewahrungslösungen in der Dusche kann zu einem unübersichtlichen Flaschenchaos auf dem Boden führen.

Ihr könnt eingebaute Regale oder provisorische Regale bekommen - Copyright: Jodie Johnson/Shutterstock
Ihr könnt eingebaute Regale oder provisorische Regale bekommen - Copyright: Jodie Johnson/Shutterstock

Ohne geeignete Aufbewahrungslösungen kann die Dusche schnell mit Flaschen und Schwämmen vollgestopft werden. "Bei der Gestaltung eurer Dusche solltet ihr immer bedenken, wo eure Shampooflaschen und andere Badutensilien hingehören", erklärt Barley.

Selbst wenn ihr nicht in der Lage seid, eure Dusche komplett neu zu gestalten, könnt ihr mit einem Ablagekorb oder einem verstellbaren Regal kostengünstig mehr Stauraum schaffen.

Wenn in der Dusche oder in deren Nähe kein Licht vorhanden ist, kann euer Badezimmer weniger funktionell sein.

Stellt sicher, dass das gesamte Badezimmer beleuchtet ist - Copyright: Fio Creative/Shutterstock
Stellt sicher, dass das gesamte Badezimmer beleuchtet ist - Copyright: Fio Creative/Shutterstock

"Niemand will im Dunkeln duschen, aber viele Leute vernachlässigen die Beleuchtung in ihren Duschen, weil sie denken, dass eine zentrale Leuchte schon genug Licht spendet", sagte Barely zu BI.

Aus diesem Grund solltet ihr in eine Beleuchtung in eurer Dusche investieren, vor allem wenn euer Raum einen dunklen Duschvorhang oder kein Fenster hat.

Ein thematisch gestaltetes Badezimmer mit zu vielen Farben kann überwältigend sein, nicht entspannend.

Manchmal lohnt es sich nicht, sich in einem Badezimmer zu sehr auf ein Thema festzulegen. - Copyright: LeoPatrizi/Getty Images
Manchmal lohnt es sich nicht, sich in einem Badezimmer zu sehr auf ein Thema festzulegen. - Copyright: LeoPatrizi/Getty Images

Farbenfrohe Bäder können Spaß machen, aber es ist vielleicht besser, mit Kunst Farbtupfer zu setzen, als bunte Fliesen, Wannen und Waschbecken zu verwenden, deren Austausch teuer werden kann. "Sofern ihr nicht für ein Kinderbad dekoriert, sind Themenbäder auch hektisch und wenig einladend", erklärte Austin BI. "Verwendet stattdessen neutrale Farben mit einem Farbakzent durch Kunstwerke, um den besten Look zu erzielen."

Lest den Originalartikel auf Business Insider.