Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 14 Minute
  • Nikkei 225

    29.021,84
    +3,51 (+0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    33.823,45
    -210,22 (-0,62%)
     
  • BTC-EUR

    31.926,04
    -888,59 (-2,71%)
     
  • CMC Crypto 200

    944,26
    -25,62 (-2,64%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.161,35
    +121,67 (+0,87%)
     
  • S&P 500

    4.221,86
    -1,84 (-0,04%)
     

INDEX-MONITOR: Auto1 dürfte im Juni in den MDax aufsteigen - Dax ohne Änderung

·Lesedauer: 2 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bevor der Dax <DE0008469008> im September auf 40 Werte aufgestockt wird, dürfte zur anstehenden Index-Überprüfung am Donnerstag nächster Woche (3. Juni) noch alles beim Alten bleiben für den deutschen Leitindex. Der erst kürzlich für den IT-Leasingspezialisten Grenke <DE000A161N30> in den Nebenwerte-Index SDax <DE0009653386> aufgenommene Autohändler Auto1 <DE000A2LQ884> kann sich indes voraussichtlich auf einen Platz im MDax <DE0008467416> freuen, hat Index-Expertin Silke Schlünsen von Stifel Europe errechnet. Seinen Platz hergeben und in den SDax absteigen muss ihr zufolge wohl der Wafer-Hersteller Siltronic <DE000WAF3001>.

Wie bereits von vielen Seiten erwartet, wird außerdem voraussichtlich Vantage Towers <DE000A3H3LL2> als zweiter Börsenneuling nach Auto1 im kommenden Monat Teil der Dax-Familie werden, die aus den vier Indizes Dax, MDax, SDax und TecDax besteht. Die Vodafone <GB00BH4HKS39>-Funkmastentochter dürfte in den SDax und den TecDax <DE0007203275> aufgenommen werden.

Zudem sollte neben Atoss Software <DE0005104400>, die im vergangenen Jahr nur ein kurzes dreimonatiges Stelldichein im SDax hatten, auch Grenke zurückkehren. Inzwischen hat das wegen Vorwürfen über Bilanzmanipulationen unter Druck stehende Unternehmen aus Baden-Baden seinen testierten Geschäftsbericht für das vergangene Jahr veröffentlicht. Als sich die Vorlage des Berichts verzögerte, hatte dies Grenke den Platz im Nebenwerte-Index gekostet.

Ihre Plätze räumen müssen laut Silke Schlünsen für diese drei der Druckmaschinenhersteller König & Bauer, der Immobilien-Investmentmanager Corestate <LU1296758029> und das Bahntechnik-Unternehmen Vossloh <DE0007667107>.

Im TecDax sei es der Hersteller von Lasersystemen, LPKF <DE0006450000>, der für Vantage Towers wohl ausscheiden müsse, erwartet die Stifel-Europe-Analystin.

Über etwaige Änderungen in den Indizes der Dax-Familie wird die Deutsche Börse am Donnerstag, 3. Juni, nach Handelsschluss informieren. In Kraft treten sie dann ab Montag, 21. Juni.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.