Deutsche Märkte geschlossen

INDEX-FLASH: Neue Corona-Ausverkaufswelle an Aktienmärkten läuft

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT/PARIS/NEW YORK (dpa-AFX) - An den weltweiten Aktienmärkten läuft am Mittwoch die Ausverkaufswelle mit hohem Tempo weiter. In den sinkenden Kursen werden nun die Lockdowns und Teil-Lockdowns als Folge der rasant steigenden Corona-Infektionen in immer mehr Ländern abgebildet.

Der Dax <DE0008469008> rutschte auf den tiefsten Stand seit Mai und verbuchte zuletzt ein Minus von knapp vier Prozent auf etwas unter 12 600 Punkte. Beim EuroStoxx 50 <EU0009658145> als Leitindex der Eurozone sah es mit minus dreieinhalb Prozent ähnlich aus. Die Wall Street wird ebenfalls mit hohen Abschlägen erwartet.

Derzeit beraten hierzulande Bund und Länder über das weitere Vorgehen zur Eindämmung der Pandemie. Eine weitere Verschärfung der Beschränkungen zeichnet sich ab. Das Bundeskabinett unterstützt geschlossen drastische Kontaktbeschränkungen gegen die massiv steigenden Corona-Infektionszahlen.

"Die Börsen sind zum zweiten mal in diesem Jahr mit Covid-19 infiziert", sagte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners. "Und die Anleger halten sich jetzt vom infizierten Patienten fern."