Deutsche Märkte geschlossen

Illegale Müllexporte: Umweltministerin sagt Kriminellen den Kampf an

BAD SAAROW (dpa-AFX) - Bundesumweltministerin Steffi Lemke hat illegalen Müllexporten nach Polen den Kampf angesagt. Sie werde sich persönlich dafür einsetzen, diese illegalen Abfalltransporte ins Nachbarland zu unterbinden und die Täter zur Rechenschaft zu ziehen, sagte die Grünen-Politikerin am Montag nach einem Treffen mit ihrer polnischen Kollegin Anna Moskwa in Bad Saarow. Hinter den illegalen Exporten stecke kriminelle Energie. Sie müssten schärfer geahndet werden.

Seit Jahren wird immer wieder darüber berichtet, dass deutsche Abfälle in großen Mengen illegal nach Polen gebracht werden. Berichten zufolge lagern an unterschiedlichen Orten in Polen Hunderttausende Tonnen Abfall aus Deutschland und anderen Ländern auf illegalen Halden.

Hauptthema des deutsch-polnischen Umweltrats in Bad Saarow war das katastrophale Fischsterben in der Oder. Beide Länder wollen bei der letzten Klärung der Ursachen und beim Ziehen von Lehren konstruktiv zusammenarbeiten, wie Lemke betonte.