Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 30 Minute
  • DAX

    14.401,66
    +46,21 (+0,32%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.966,35
    +31,91 (+0,81%)
     
  • Dow Jones 30

    33.750,77
    -101,76 (-0,30%)
     
  • Gold

    1.769,30
    +5,60 (+0,32%)
     
  • EUR/USD

    1,0390
    +0,0055 (+0,53%)
     
  • BTC-EUR

    16.230,88
    +312,60 (+1,96%)
     
  • CMC Crypto 200

    400,05
    -0,64 (-0,16%)
     
  • Öl (Brent)

    80,51
    +2,31 (+2,95%)
     
  • MDAX

    25.580,34
    +223,78 (+0,88%)
     
  • TecDAX

    3.069,20
    +43,37 (+1,43%)
     
  • SDAX

    12.347,77
    +127,70 (+1,04%)
     
  • Nikkei 225

    27.968,99
    -58,85 (-0,21%)
     
  • FTSE 100

    7.587,19
    +75,19 (+1,00%)
     
  • CAC 40

    6.727,83
    +58,86 (+0,88%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.012,71
    +28,94 (+0,26%)
     

Helene Fischer erklärt: Warum ihre ZDF-Weihnachtsshow auch in diesem Jahr ausfällt

Die Fans von Helene Fischer sind enttäuscht, denn zum dritten Mal in Folge cancelt die Sängerin ihre Weihnachtsshow im ZDF, wie schon vor Wochen bekannt wurde. Das hat praktische Gründe, wie sie jetzt erläuterte.

Abstract:

Weihnachten mit Helene Fischer (38), darauf hatten sich viele Fernsehzuschauer schon jetzt gefreut. Doch nach 2020 und 2021 muss die Sängerin ihre beliebte 'Helene Fischer Show' im ZDF erneut ausfallen lassen. Das gab das ZDF schon vor Wochen bekannt, aber jetzt sprach Helene selbst darüber, dass es nicht nur wegen der Corona-Pandemie an Planungssicherheit mangelt.

Helene Fischer ist traurig über die Absage

Seit 2011 begeistert Helene ihre Fans mit einem ganz besonderen Weihnachtsgeschenk: Mit hochkarätigem Besuch aus der Schlagerwelt und dem internationalen Showbusiness, mit ihren eigenen Hits und ganz besonderen Duetten feierte sie mit ihrem Publikum Weihnachten. Doch seit 2020 die Pandemie ausbrach, gab es keine 'Helene Fischer Show' mehr zu Weihnachten. Jetzt kommentierte der Star selbst die Entscheidung: "Ich bedaure es sehr, dass wir unsere Weihnachtsshow absagen mussten. Es ist in diesem Jahr alles noch zu ungewiss, weil man nicht weiß, was da im Herbst wieder auf uns zukommen mag", sagte Helene zu 'Bild'. "Wir haben uns deshalb schmerzhaft gegen die Show entschieden."

Helene verrät ihren Traum

Steigende Preise, der Ukrainekrieg und andere Unwägbarkeiten würden es zusätzlich noch schwerer machen, die Show auf die Beine zu stellen. "Die Menschen haben eine hohe Erwartung an diese Show, ich wahrscheinlich am meisten. Es ist für mich der krönende Abschluss des Jahres mit vielen internationalen Gästen und natürlich auch ein immenser logistischer und finanzieller Aufwand." Und bevor Helene halbe Sachen macht, lässt sie es lieber bleiben. Und träumt von noch viel größeren Bühnen, wie sie kürzlich verriet: "Das kleine Mädchen in mir träumt immer noch davon, eine Show wie unsere in Las Vegas zu präsentieren, denn sie wäre auch dort durchaus sehenswert", sagte sie der 'Bild am Sonntag'. "Es ist ein wunderschöner Traum, aber nichts, was ich in naher Zukunft verfolgen möchte. Vielleicht sollte es auch einfach nur ein Traum bleiben." Ihre Fans träumen derweil von der nächsten großen Fernsehshow von Helene Fischer, wann auch immer sie nun kommen wird.

Bild: Malte Ossowski / SVEN SIMON/picture-alliance/Cover Images