Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 5 Minuten

Eine Firma verwandelt Minivans in Wohnmobile mit Küche, Wohnzimmer und Schlafzimmer — so sieht das Ergebnis aus

·Lesedauer: 1 Min.
Der Toyota Sienna XLE mit eingebauter Küche, Wohn- und Schlafzimmer.
Der Toyota Sienna XLE mit eingebauter Küche, Wohn- und Schlafzimmer.

Die Firma Oasis Campervans hat einen 2018er Toyota Sienna XLE zu einem Wohnmobil umgebaut. Der Wagen verfügt nun über eine Küche im Kofferraumbereich und ein Wohnzimmer. Das Wohnzimmer kann in der Nacht zu einem Schlafzimmer umgewandelt werden.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Colorado und wurde im Jahr 2018 von Aaron Friedland gegründet. Friedland, der als Geschäftsführer und einziger Mitarbeiter agiert, hat sich darauf spezialisiert, Standard-Minivans in winzige Häuser auf Rädern umzubauen. So verwandelt er unter anderem Honda Odysseys, Dodge Grand Caravans, Kia Sedonas und Toyota Siennas in Wohnmobile.

Lest auch: Tesla, Porsche, Mercedes: Diese 26 neuen E-Autos werdet ihr bis 2025 auf der Straße sehen

Für die Umbauarbeiten der Firma zahlen Kundinnen und Kunden 8.500 US-Dollar (7.500 Euro) aufwärts — je nachdem, welche Wünsche sie genau haben. Damit sind die Dienste der Firma sehr viel günstiger als andere Angebote, bei denen oftmals der Mercedes Sprinter zum Wohnmobil umgebaut wird. Hinzu kommt, dass die Umbauarbeiten bei Oasis extrem schnell vonstattengehen: Zwischen 18 und 24 Tagen braucht es für die Verwandlung von einem Minivan in ein Wohnmobil.

Und das Beste: Der Wagen kann innerhalb von kürzester Zeit wieder zu einem normalen Fahrzeug mit Hinterbänken umgewandelt werden.

Dieser Artikel erschien bei Business Insider bereits im Juni 2020. Er wurde nun geprüft und aktualisiert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.