Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 40 Minuten
  • DAX

    14.440,76
    +59,85 (+0,42%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.779,01
    +15,77 (+0,42%)
     
  • Dow Jones 30

    31.802,44
    +306,14 (+0,97%)
     
  • Gold

    1.699,10
    +21,10 (+1,26%)
     
  • EUR/USD

    1,1908
    +0,0055 (+0,46%)
     
  • BTC-EUR

    45.440,03
    +3.249,41 (+7,70%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.091,76
    +67,56 (+6,60%)
     
  • Öl (Brent)

    65,88
    +0,83 (+1,28%)
     
  • MDAX

    31.599,32
    +288,39 (+0,92%)
     
  • TecDAX

    3.286,41
    +34,37 (+1,06%)
     
  • SDAX

    15.106,45
    +156,45 (+1,05%)
     
  • Nikkei 225

    29.027,94
    +284,69 (+0,99%)
     
  • FTSE 100

    6.753,68
    +34,55 (+0,51%)
     
  • CAC 40

    5.913,65
    +10,66 (+0,18%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.609,16
    -310,99 (-2,41%)
     

Eurozone: Unternehmensstimmung hellt sich leicht auf

·Lesedauer: 1 Min.

LONDON (dpa-AFX) - Die Unternehmensstimmung in der Eurozone hat sich dank einer soliden Industrie leicht aufgehellt. Der vom Institut IHS Markit erhobene Einkaufsmanagerindex stieg im Februar um 0,3 Punkte auf 48,1 Zähler, wie das Forschungsunternehmen am Freitag in London mitteilte. Analysten hatten mit einem etwas schwächeren Anstieg auf im Schnitt 48,0 Punkte gerechnet. Während der Indikator für die Industrie spürbar anstieg und klar Wachstum anzeigt, trübte sich die Stimmung unter den Dienstleistern ein und deutet weiter wirtschaftliche Schrumpfung an. Auch der Gesamtindikator liegt unter der Wachstumsgrenze von 50 Punkten.