Deutsche Märkte öffnen in 27 Minuten

England-Star datet Guardiola-Tochter

·Lesedauer: 2 Min.

Ein englischer Nationalspieler datet die Tochter von ManCity-Coach Pep Guardiola. Der Star spielt ausgerechnet beim Guardiola-Konkurrenten.

Sportlich läuft es für Dele Alli in dieser Saison nicht so, privat aktuell wohl etwas besser. (Bild: Reuters)
Sportlich läuft es für Dele Alli in dieser Saison nicht so, privat aktuell wohl etwas besser. (Bild: Reuters)

Dele Alli steht wieder im Rampenlicht! Der Star von Tottenham Hotspur spielt sportlich in dieser Saison keine Rolle. N gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erlebenGerade einmal drei Treffer in 26 Pflichtspielen gelangen dem Mittelfeldspieler bisher. In der Premier League ist er sogar noch ohne Tor. 

Alli und Tochter von Guardiola küssen sich 

Doch nun redet England wieder über den Nationalspieler. Denn: Alli wurde bei einem Date mit Maria Guardiola gesehen und fotografiert.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Am vergangenen Wochenende datete der 25-Jährige die Tochter von ManCity-Coach Pep Guardiola in einer Bar in London nach dem 1:3 der Spurs gegen Leeds. Der Spielmacher und die 20-Jährige küssten sich laut Beobachtern mehrfach. 

Niederlage gegen Leicester: Tuchel verliert FA-Cup-Finale mit Chelsea

Maria ist das älteste der drei Kinder von Pep und Cristina Serra. Das Paar lernte sich in einem Geschäft kennen und ist seit 20 Jahren liiert. 2014 heiratete der Coach seine Frau dann in Matadepera.

Alli: Ex-Freundin trennte sich wegen Fortnite

Ein Freund erzählte The Sun: "Dele sah verknallt aus und als wäre er endlich darüber hinweg, von seiner Langzeit-Freundin Ruby Mae verlassen worden zu sein." 

Erst vor einigen Monaten hatte Alli die Trennung verkraften müssen. Ruby Mae hatte sich vom Star getrennt und das mit der Computer-Spielsucht des Profis begründet. Alli habe zu häufig Fortnite gespielt.

Klopp hofft mit Liverpool auf die Champions League: "Wenn wir alle Spiele gewinnen..."

Kurios: Da Alli unter dem entlassenen Tottenham-Trainer José Mourinho keine Rolle spielte, wurde er immer wieder mit anderen Teams in Verbindung gebracht. Neben Paris soll laut Sun auch Manchester City um Pep Guardiola Interesse gehabt haben. 

VIDEO: Nach Liebes-Aus wegen Zocken: Dele Alli jetzt bei Flirt-App für Promis

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.