Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.795,85
    +101,34 (+0,74%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.776,81
    +19,76 (+0,53%)
     
  • Dow Jones 30

    33.761,05
    +424,38 (+1,27%)
     
  • Gold

    1.818,90
    +11,70 (+0,65%)
     
  • EUR/USD

    1,0257
    -0,0068 (-0,66%)
     
  • BTC-EUR

    23.952,38
    -294,16 (-1,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    574,64
    +3,36 (+0,59%)
     
  • Öl (Brent)

    91,88
    -2,46 (-2,61%)
     
  • MDAX

    27.907,48
    +11,32 (+0,04%)
     
  • TecDAX

    3.192,17
    -1,93 (-0,06%)
     
  • SDAX

    13.229,37
    +32,71 (+0,25%)
     
  • Nikkei 225

    28.546,98
    +727,65 (+2,62%)
     
  • FTSE 100

    7.500,89
    +34,98 (+0,47%)
     
  • CAC 40

    6.553,86
    +9,19 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.047,19
    +267,27 (+2,09%)
     

Eddie Murphy und Amazon planen 'Candy Cane Lane'-Komödie

LOS ANGELES (dpa-AFX) - US-Schauspieler Eddie Murphy (61, "Beverly Hills Cop", Dereamgirls") wird die Hauptrolle in der geplanten Weihnachtskomödie "Candy Cane Lane" übernehmen. Dies gab Amazon <US0231351067> Studios am Dienstag via Twitter bekannt. Im September hatte Murphy einen Vertrag mit dem amerikanischen Streamingriesen Amazon über Hauptrollen in drei Filmen und über eigene Filmprojekte für Prime Video und Amazon Studios abgeschlossen. Vorausgegangen war Murphys großer Erfolg mit "Der Prinz aus Zamunda 2" bei Amazon Prime Video. Bei "Candy Cane Lane" soll Reginald Hudlin Regie führen, der mit Murphy 1992 bereits die Komödie "Boomerang" inszenierte. Der Inhalt der Story ihrer neuen Zusammenarbeit ist noch unter Verschluss. Der Drehbeginn ist für diesen Winter geplant, wie das Kinoportal "Deadline.com" berichtete.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.