Werbung
Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 13 Minuten
  • DAX

    17.370,45
    +252,35 (+1,47%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.855,65
    +0,29 (+0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,11
    +456,87 (+1,18%)
     
  • Gold

    2.031,40
    +0,70 (+0,03%)
     
  • EUR/USD

    1,0833
    +0,0006 (+0,05%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.197,70
    -592,85 (-1,24%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    78,13
    -0,48 (-0,61%)
     
  • MDAX

    26.149,49
    +49,73 (+0,19%)
     
  • TecDAX

    3.407,85
    +2,84 (+0,08%)
     
  • SDAX

    13.843,97
    +19,21 (+0,14%)
     
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • FTSE 100

    7.706,68
    +22,19 (+0,29%)
     
  • CAC 40

    7.920,18
    +8,58 (+0,11%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.041,62
    +460,72 (+2,96%)
     

Drei Tipps zum Abnehmen von einer Frau, die 23 Kilo abgenommen und das Gewicht schon sieben Jahre lang gehalten hat

Gen Cohen hat nach ihrer Abnahme ihr Gewicht gehalten. - Copyright: Gen Cohen
Gen Cohen hat nach ihrer Abnahme ihr Gewicht gehalten. - Copyright: Gen Cohen

Vor sieben Jahren beschloss Gen Cohen, sich auf eine Fitnessreise zu begeben. Früher probierte sie verschiedene Trend-Diäten aus. Die führten aber nur dazu, dass sie mehr zunahm als sie abnahm – der klassische Jojo-Effekt holte sie immer wieder ein. Da wusste Cohen, dass sie etwas ändern musste, wenn sie dauerhaft abnehmen wollte.

Indem sie ein kleines Kaloriendefizit einhielt, viel Eiweiß zu sich nahm und das 80/20-Prinzip befolgte, verlor Cohen innerhalb eines Jahres fast 23 Kilogramm. Sie hat ihren Gewichtsverlust seit sieben Jahren beibehalten.

Cohen ist heute 29 Jahre alt und zertifizierte Ernährungsberaterin in San Diego. Sie teilte mit Business Insider die drei wichtigsten Lektionen, die sie auf ihrem Weg zu einer gesunden, nachhaltigen Gewichtsabnahme gelernt hat. Ihr Ansatz deckt sich mit den Ratschlägen, die auch viele Gesundheitsexperten Business Insider für eine nachhaltige Gewichtsabnahme gegeben haben.

Cohen vor und nach der Gewichtsabnahme. - Copyright: Gen Cohen
Cohen vor und nach der Gewichtsabnahme. - Copyright: Gen Cohen

Eine Änderung der Einstellung ist der Schlüssel zum Abnehmen

Cohen sagte, dass der Hauptgrund für ihre Gewichtsabnahme — und dafür, dass sie das Gewicht halten konnte — darin lag, dass sie an ihrem Mindset arbeiten musste. Durch eine Änderung ihres Mindsets konnte sie ihren gesunden Lebensstil konsequent beibehalten, erzählte sie. Cohen musste wirklich daran glauben, dass sie sich ändern konnte. Das half ihr, durchzuhalten, auch wenn sie in den ersten drei Monaten kein Gewicht verlor. "Ich habe schon manifestiert, bevor ich überhaupt wusste, was Manifestation ist", scherzte Cohen.

Sie erstellte auch ein Visionsbrett und ging zur Therapie, was ihr half, Kindheitstraumata zu überwinden, an ihrer Selbstliebe zu arbeiten und damit aufzuhören, "mit dem Essen um sich zu schlagen".

Ändert euer Lebensstil für immer

Cohens frühere Versuche, Gewicht zu verlieren, waren in der Regel kurzfristig angelegt — etwa für einen Urlaub oder eine Veranstaltung. Doch dieses Mal wollte sie ihr Leben ändern und nahm nur Änderungen vor, die nachhaltig sein würden. Zum Beispiel hat sie ihre Lieblingsspeisen nicht vom Speiseplan gestrichen.

Währenddessen war das Gehen ihre wichtigste Form der Bewegung. "Wenn ihr euch nicht vorstellen könnt, die Dinge beizubehalten, die ihr getan habt, um Gewicht zu verlieren, könnt ihr nicht erwarten, dass ihr die Ergebnisse beibehaltet", sagte Cohen.

Bevorzugt Eiweiß und ein Kaloriendefizit

Ein Kaloriendefizit ist der Schlüssel zur Gewichtsabnahme, aber auch eine ausreichende Eiweißzufuhr kann wichtig sein. Cohen hat sich zum Ziel gesetzt, jeden Tag mindestens 100 Gramm Eiweiß zu essen. Der individuelle Bedarf ist unterschiedlich, aber die Deutsche Gesellschaft für Ernährung legt nahe, dass 0,8 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht für aktive Menschen ausreichend sein können.

Eiweiß wirkt sättigend und hilft dem Körper, Muskeln zu erhalten, während er Fett verliert. Cohen empfiehlt außerdem, täglich mindestens 20 Minuten zu laufen und zwei bis drei Liter Wasser zu trinken.

"Wenn ihr diese drei Dinge in Verbindung mit einem Kaloriendefizit tun könnt, werdet ihr Gewicht verlieren, ihr werdet Fett verlieren und ihr werdet den Burnout verhindern, den viele von uns erleben, wenn wir plötzlich sieben Tage in der Woche ins Fitnessstudio gehen und sehr restriktiv sind", sagte Cohen.

Lest den Originalartikel auf Insider