Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.002,02
    -263,66 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.839,14
    -96,36 (-1,95%)
     
  • Dow Jones 30

    38.589,16
    -57,94 (-0,15%)
     
  • Gold

    2.348,40
    +30,40 (+1,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0709
    -0,0033 (-0,31%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.762,71
    +174,81 (+0,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.407,30
    -10,57 (-0,75%)
     
  • Öl (Brent)

    78,49
    -0,13 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.719,43
    -355,68 (-1,36%)
     
  • TecDAX

    3.353,26
    -47,31 (-1,39%)
     
  • SDAX

    14.367,06
    -256,23 (-1,75%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,86
    -16,81 (-0,21%)
     
  • CAC 40

    7.503,27
    -204,75 (-2,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.688,88
    +21,32 (+0,12%)
     

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Rekordhoch kommt wieder näher

FRANKFURT (dpa-AFX)
-------------------------------------------------------------------------------
AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - REKORDHOCH KOMMT NÄHER - Dax-Anleger richten ihre Blicke am Dienstag in Richtung Rekordhoch und die etwas darüber liegende Marke von 19 000 Punkten. Viel Bewegung zeichnet sich dabei angesichts fehlender Impulse von den US-Börsen aber nicht ab. In New York hatte der Handel am Vorabend feiertagsbedingt pausiert. Der Broker IG berechnete den Leitindex rund zwei Stunden vor dem Xetra-Handel mit 0,15 Prozent im Plus bei 18 803 Zählern. "Nach dem US-Feiertag geht die Börsenwoche erst heute richtig los", sagte der Marktbeobachter Thomas Altmann von QC Partners. Von daher müsse sich erst zeigen, ob die Kursgewinne vom Vortag nachhaltig sind. Die Futures an den US-Börsen zeigen am Dienstag auch nur wenig Bewegung, genauso wie der Handel in Asien keine eindeutige Richtung fand.

USA: - KEIN HANDEL - An den US-Aktienbörsen hat am Montag wegen des Feiertags "Memorial Day" kein Handel stattgefunden.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben nach dem freundlichen Start in die Woche am Dienstag keine einheitliche Richtung mehr eingeschlagen. Aus den USA kamen keine Impulse, da dort der Handel am Montag wegen eines Feiertages geruht hatte. In Tokio sank der japanische Leitindex Nikkei 225 JP9010C00002XC0009692440 kurz vor dem Handelsende um 0,1 Prozent. Der CSI 300 CNM0000001Y0 mit den wichtigsten Werten der chinesischen Festlandbörsen büßte im späten Handel 0,3 Prozent ein, während es in der Sonderverwaltungszone Hongkong für den technologielastigen Hang-Seng-Index HK0000004322 um 0,6 Prozent nach oben ging.

WERBUNG
DAX 18774,71 0,44% XDAX 18795,73 0,51% EuroSTOXX 50 5059,20 0,47% Stoxx50 4508,24 0,26% DJIA kein Handel S&P 500 kein Handel NASDAQ 100 kein Handel

-------------------------------------------------------------------------------
ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

Bund-Future 130,26 -0,01%

DEVISEN:

Euro/USD 1,0877 0,17% USD/Yen 156,68 -0,13% Euro/Yen 170,41 0,03%

ROHÖL:

Brent 83,28 0,18 USD WTI 78,87 1,15 USD

/jha/