Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 16 Minuten

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kaum verändert erwartet

·Lesedauer: 2 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - KAUM VERÄNDERT - Ungeachtet schwächerer Vorgaben von den Überseebörsen in Asien und den USA lässt der Dax <DE0008469008> auch am Donnerstag noch keine Ermüdungserscheinungen erkennen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex zwei Stunden vor dem Xetra-Beginn mit plus 0,07 Prozent auf 16 262 Punkte. Am Vortag hatte das Barometer seine Rekordserie bis auf fast 16 284 Punkte fortgesetzt. Auch die höhere Inflation und die steigenden Corona-Zahlen stehen einem Kurszuwachs derzeit hierzulande kaum im Weg, während der schwache Euro mit etwas über 1,13 Dollar weiter für Unterstützung sorgt.

USA: - ETWAS SCHWÄCHER - Der US-Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> hat am Mittwoch seine Vortagesgewinnen wieder eingebüßt. Börsianer verwiesen als Belastung auf Daten vom US-Immobilienmarkt. So fiel im Oktober die Zahl der neu begonnenen Wohnungsbauten überraschend, während die Zahl der Baugenehmigungen stärker als von Analysten erwartet stieg. Die Baugenehmigungen seien aber sehr schwankungsanfällig, hieß es am Markt. Der Dow gab um 0,58 Prozent auf 35 931,05 Punkte nach. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> fiel um 0,26 Prozent auf 4688,67 Punkte, nachdem er am Dienstag noch knapp an einem Rekordhoch vorbeigeschrammt war.

ASIEN: - KURSVERLUSTE - Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Donnerstag etwas schwächer tendiert. Die Zurückhaltung an den US-Börsen dämpfte auch in Asien die Stimmung. Der Hang-Seng-Index <HK0000004322> in der Sonderverwaltungszone Hongkong büßte zuletzt 1,3 Prozent ein. Der CSI-300-Index <CNM0000001Y0>, der die 300 wichtigsten Unternehmen vom chinesischen Festland umfasst, sank um 0,7 Prozent. Der japanische Leitindex Nikkei 225 <JP9010C00002> <XC0009692440> schloss 0,3 Prozent schwächer. Laut einem Zeitungsbericht plant die Regierung hier ein umfangreiches Hilfspaket.

^

DAX 16251,13 0,02

XDAX 16269,45 0,19

EuroSTOXX 50 4400,81 -0,02

Stoxx50 3808,42 0,22

DJIA 35931,05 -0,58

S&P 500 4688,67 -0,26

NASDAQ 100 16308,07 -0,01°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^

Bund-Future 170,99 0,01%°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1318 -0,04

USD/Yen 114,1760 0,06

Euro/Yen 129,2260 0,02°

ROHÖL:

^

Brent 80,01 -0,27 USD

WTI 77,81 -0,55 USD°

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.