Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.748,18
    +213,62 (+1,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.043,02
    +66,89 (+1,34%)
     
  • Dow Jones 30

    40.000,90
    +247,15 (+0,62%)
     
  • Gold

    2.416,00
    -5,90 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,0910
    +0,0040 (+0,37%)
     
  • Bitcoin EUR

    54.611,94
    +1.725,74 (+3,26%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.232,26
    +33,69 (+2,81%)
     
  • Öl (Brent)

    82,18
    -0,44 (-0,53%)
     
  • MDAX

    25.904,22
    +156,03 (+0,61%)
     
  • TecDAX

    3.408,93
    +14,12 (+0,42%)
     
  • SDAX

    14.684,96
    +17,14 (+0,12%)
     
  • Nikkei 225

    41.190,68
    -1.033,34 (-2,45%)
     
  • FTSE 100

    8.252,91
    +29,57 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    7.724,32
    +97,19 (+1,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.398,45
    +115,04 (+0,63%)
     

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax wieder etwas aufwärts

FRANKFURT (dpa-AFX)
-------------------------------------------------------------------------------
AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - AUFWÄRTS - Der Dax DE0008469008 dürfte zur Wochenmitte nach seinem Rücksetzer am Vortag wieder den Vorwärtsgang einlegen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,33 Prozent höher auf 18 238 Punkte. Damit bleibt der Dax in seiner jüngsten Spanne zwischen 18 000 und 18 350 Punkten. Gleichwohl bleibe der Markt eine Schaukelbörse, wie der Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners mit Blick auf die vergangenen Handelstage konstatierte. Eine klare Richtung kristallisiere sich im Moment nicht heraus.

USA: - TECH-ERHOLUNG - Am US-Aktienmarkt haben die Technologiewerte am Dienstag ihren Kursrutsch nach Erreichen der jüngsten Rekordstände gestoppt und deutlich zugelegt. Für Zuversicht sorgte, dass sich die Gewinnmitnahmen bei Nvidia US67066G1040 nicht fortgesetzt hatten. Der Chiphersteller gilt als Gradmesser des aktuellen Boomthemas Künstliche Intelligenz an der Börse. Der von Tech-Aktien dominierte Nasdaq 100 US6311011026 stieg um 1,16 Prozent auf 19 701,13 Punkte. Der Leitindex Dow Jones Industrial US2605661048 büßte seinen Vortagsgewinn hingegen mehr als ein, indem er um 0,76 Prozent auf 39 112,16 Punkte fiel.

ASIEN: - GEMISCHT - Die Asien-Börsen haben am Mittwoch keinen gemeinsamen Nenner gefunden. Kursgewinne gab im Nachgang der erholten US-Technologiewerte in Japan, wo der Nikkei 225 JP9010C00002XC0009692440 im Späthandel mit 1,3 Prozent im Plus lag. An den China-Börsen jedoch blieben die Anleger vorsichtig, der Hang Seng HK0000004322 bewegte sich dort knapp im Minus und der CSI 300 CNM0000001Y0 stand 0,3 Prozent tiefer. Größere Verluste gab es in Australien. Unerwartet hohe Inflationsdaten trieben dort den Dollar an und lasteten umgekehrt auf Aktien.

WERBUNG
DAX 18177,62 -0,81% XDAX 18186,60 -0,39% EuroSTOXX 50 4935,97 -0,30% Stoxx50 4547,35 +0,12% DJIA 39112,16 -0,76% S&P 500 5469,30 +0,39% NASDAQ 100 19701,13 +1,16%

-------------------------------------------------------------------------------
ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

Bund-Future 132,33 -0,18%

DEVISEN:

Euro/USD 1,0711 -0,03% USD/Yen 159,75 +0,04% Euro/Yen 171,11 +0,01%

ROHÖL:

Brent 85,39 +0,38 USD WTI 81,26 +0,43 USD

/tih