Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 53 Minuten

dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 06.11.2020 - 17.00 Uhr

·Lesedauer: 2 Min.

US-WAHL/ROUNDUP 2: Biden kurz vor Wahlsieg - Trump droht mit Klagewelle

WASHINGTON - Bei der Präsidentenwahl in den USA ist Joe Biden dem Weißen Haus ein riesiges Stück näher gekommen. Der demokratische Herausforderer von Donald Trump lag am Freitag bei der Auszählung der Stimmen in vier von fünf noch umkämpften Bundesstaaten in Führung. Biden (77) überholte den Amtsinhaber von den Republikanern auch in Georgia und Pennsylvania. Allerdings war sein Vorsprung erst sehr knapp. Auch Trump hatte noch Chancen. Der 74-jährige US-Präsident machte deutlich, dass er sich mit einer Niederlage keinesfalls abfinden wolle. Den Vereinigten Staaten stehen kritische Wochen bevor

ROUNDUP 2: Erholung am US-Jobmarkt geht weiter - Arbeitslosenquote sinkt stark

WASHINGTON - Die Lage am US-Jobmarkt hat sich im Oktober trotz einer neuen Corona-Welle überraschend deutlich aufgehellt. Die Arbeitslosenquote fiel von 7,9 Prozent im Vormonat auf 6,9 Prozent, wie das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Analysten hatten lediglich einen Rückgang auf 7,7 Prozent erwartet.

ROUNDUP 2: Deutsche Industrie erholt sich weiter vom Corona-Einbruch

WIESBADEN/BERLIN - Die deutsche Industrie hat sich im September mit einer erneuten Produktionssteigerung weiter vom Corona-Einbruch erholt. Die Gesamtproduktion lag 1,6 Prozent höher als im Vormonat, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Der Anstieg folgt auf einen Zuwachs um revidierte 0,5 Prozent im Vormonat, verfehlte aber die Erwartungen. Analysten hatten im Schnitt mit einem Plus von 2,5 Prozent gerechnet.

US-WAHL: Auszählungen in Nevada und Arizona weiter sehr langsam

WASHINGTON - Bei der Präsidentenwahl in den USA kommt die Auszählung der Stimmen in den Bundesstaaten Nevada und Arizona weiter nur langsam voran. Präsidentschaftskandidat Joe Biden lag in beiden Rennen knapp vor Amtsinhaber Donald Trump, doch die Stimmen gingen am Freitag nur in kleinen Tranchen ein. Im Laufe des Tages wird mit neuen Ergebnissen gerechnet. Bisher hat noch kein Medium einen Sieger in Nevada ausgerufen. Arizona hatten die Nachrichtenagentur AP und der TV-Sender Fox News bereits Biden zugerechnet. Andere Medien hielten sich noch zurück.

ROUNDUP: US-Arbeitsmarkt setzt Corona-Erholung verstärkt fort

WASHINGTON - Der US-Arbeitsmarkt hat sich im Oktober weiter von seinem schweren Einbruch in der ersten Corona-Welle im Frühjahr erholt. Die Verbesserung fiel unter dem Strich sogar spürbar stärker aus als von Analysten erwartet. Die Beschäftigung erhöhte sich etwas deutlicher als prognostiziert, während die Arbeitslosigkeit deutlich zurück ging.

ROUNDUP: Sanfter Corona-Lockdown in Italien - Widerstand in Roten Zonen

ROM - In Italien sorgen die verschärften Corona-Vorschriften für heftige Proteste, obwohl der Teil-Lockdown weniger streng ist als im Frühjahr. Regionalpolitiker von Nord bis Süd forderten am Freitag von der Mitte-Links-Regierung erneut Änderungen bei der Einteilung des Mittelmeerlandes in drei neue Risikozonen.

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Konjunktur-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.