Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.736,95
    -117,71 (-0,92%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.227,87
    -14,64 (-0,45%)
     
  • Dow Jones 30

    28.542,41
    +346,99 (+1,23%)
     
  • Gold

    1.915,50
    +3,80 (+0,20%)
     
  • EUR/USD

    1,1839
    +0,0066 (+0,56%)
     
  • BTC-EUR

    10.105,87
    +710,40 (+7,56%)
     
  • CMC Crypto 200

    240,49
    +1,57 (+0,66%)
     
  • Öl (Brent)

    41,22
    +0,39 (+0,96%)
     
  • MDAX

    27.692,89
    -122,46 (-0,44%)
     
  • TecDAX

    3.109,40
    -42,58 (-1,35%)
     
  • SDAX

    12.603,44
    -82,52 (-0,65%)
     
  • Nikkei 225

    23.567,04
    -104,09 (-0,44%)
     
  • FTSE 100

    5.889,22
    +4,57 (+0,08%)
     
  • CAC 40

    4.929,28
    -13,34 (-0,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.615,73
    +136,85 (+1,19%)
     

Diese alten D-Mark-Münzen sind besonders wertvoll

Willy Flemmer
·Freier Autor für Yahoo
·Lesedauer: 2 Min.

Wer noch alte D-Mark-Münzen in der Schublade hat, sollte sie genauer unter die Lupe nehmen. Darunter könnten Geldstücke sein, für die Sammler viel Geld zahlen würden.

Manche D-Mark-Münzen sind ziemlich wertvoll. (Symbolbild: Getty Images)
Manche D-Mark-Münzen sind ziemlich wertvoll. (Symbolbild: Getty Images)

20 Jahre ist es fast her, dass der Euro die Deutsche Mark als offizielles Zahlungsmittel ablöste. Sich endgültig von allen D-Mark-Scheinen und -Münzen zu verabschieden, trauen sich viele Deutsche bis heute nicht. Vor allem die Münzen sind begehrte Erinnerungsstücke. Sollten sich die DM-Nostalgiker dennoch eines Tages von dem alten Kleingeld trennen wollen, dann könnte sich ihre Treue auszahlen. Manche Sammler zahlen für bestimmte Münzen ein Vermögen.

Nicht jede alte D-Mark-Münze ist gleich viel Wert. Entscheidend ist, wie selten und wie gut erhalten ein Geldstück ist. Begehrt unter Liebhabern sind etwa Münzen mit Sonderprägungen, wie die MDM Münzhandelsgesellschaft schreibt. So kann eine 5-Mark-Münze von 1958 mit dem Prägestempel J je nach Zustand zwischen 800 und 4.000 Euro wert sein.

Lesen Sie auch: Mehr wert als Geld: Geschichte eines Erbstücks rührt "Bares für Rares"-Verkäufer zu Tränen

Auch Gedenkmünzen kommen bei Liebhabern gut an, so wie das 5-Mark-Stück zum 150. Todestag von Friedrich Schiller oder die 2-Mark-Münze zum 100. Todestag von Joseph von Eichendorff. Überhaupt erzielen Münzen mit den Porträts bedeutender Persönlichkeiten wie der Politiker Franz Joseph Strauß und Willy Brandt oder des Physikers Max Planck hohe Preise.

Noch mehr seltene Münzen

Das Gleiche gilt für Münzen mit einer Fehlprägung. Zum Beispiel beziffert die Seite Münzkatalog-Online den Wert von 50-Pfennig-Münzen aus dem Jahr 1950 zwischen 400 und 600 Euro - wenn sie einen alten, zwischen 1948 und 1949 gebräuchlichen Schriftzug haben. Ein Mitarbeiter der Münzprägeanstalt soll einst für die Beschriftung die alte Schablone verwendet haben, heißt es vonseiten der Münzhandelsgesellschaft.

Lesen Sie auch: "Höhle der Löwen"-Investor Rosberg ist beim Geld "extrem konservativ"

Alle diese Münzen werden von jenen 2-Pfennig-Stücken in den Schatten gestellt, die vor 1968 geprägt wurden. Bis dahin bestand diese Münze aus Kupfer, bevor sie von dem kupferplattierten Eisen-Pfennig abgelöst wurde. Heute sind die reinen Kupfermünzen extrem selten, weshalb Sammler bis zu 5.000 Euro für das Stück zahlen würden. Wie für andere seltene Münzen gilt auch für diese Raritäten: Sie sind umso wertvoller, je besser erhalten sie sind.

Im Video: Corona-Kinderbonus kommt: Erhalten alle das gleiche Geld?