Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 59 Minuten

Diese 23 unterbewerteten Aktien sollen laut Evercore vor hoher Inflation und Volatilität schützen

Ende vergangener Woche rutschten die Aktienkurse ab, als sich Anleger auf den jüngsten Inflationsbericht in den USA vorbereiteten. Als dieser veröffentlicht wurde, bestätigte er einige ihrer schlimmsten Befürchtungen.

Das Büro für Arbeitsstatistik in den USA gab am Freitag bekannt, dass die Inflation im Mai mit einem Preisanstieg von 8,6 Prozent ein 41-Jahreshoch erreicht hatte. Anleger hatten gehofft, dass sich der Preisanstieg nach einem Höchststand im März und einem leichten Rückgang im April verlangsamen würde. Wenn sich die Inflation verlangsamt, so dachten viele, würde die US-Notenbank Federal Reserve (FED) eine Pause von der Anhebung der Zinssätze einlegen und die Wirtschaft könnte sich besser entwickeln.

Doch die Inflation hält an. Das bedeutet, dass die Zinserhöhungen wohl länger andauern werden und die Wirtschaft sich wahrscheinlich weiter abschwächen wird.

Die Verluste machten die kleine Erholung der Aktien in den letzten Wochen zunichte, der US-Leitindex S&P 500 lag zuletzt 20 Prozent unter seinem Höchststand im Januar. Julian Emanuel, Chefstratege beim Investmentbanking-Beratungsunternehmen Evercore, ist trotzdem der Meinung, dass sich die Aktien bald wieder erholen werden.

Die Turbulenzen der letzten Monate seien Teil eines anhaltenden "Zyklus hoher Volatilität", der etwa sechs Jahre andauern werde. Angesichts der hohen Volatilität und der restriktiveren Geldpolitik empfiehlt Emanuel Anlegern schwache Aktien zu kaufen, steigende Aktien zu verkaufen, liquide Mittel zu halten und sich mit Optionsstrategien abzusichern.

In einer kürzlich veröffentlichten Mitteilung an seine Kunden erklärt er, dass die Bewertungen am Aktienmarkt insgesamt sinken werden und Value-Aktien, die auf der Grundlage von Kennzahlen wie dem Kurs-Gewinn-Verhältnis billiger sind, sich besser entwickeln würden.

"Nach 15 Jahren Underperformance prognostizieren wir, dass steigende Zinsen, eine erhöhte Inflation und anhaltendes Wachstum im Jahr 2022 dazu führen werden, dass Value-Aktien die Führung gegenüber Growth-Aktien übernehmen werden. Wir gehen davon aus, dass sich diese Trendwende in Quartalen oder Jahren messen lässt", sagte er.

Von diesen 23 Aktien erwartet Emanuel, dass sie sich im Laufe des Jahres besser entwickeln werden, da sie zu niedrigeren Bewertungen als üblich gehandelt werden und den Anlegern solide Erträge in Form von Dividenden liefern könnten.

Die Aktien sind auf der Grundlage ihrer geschätzten Kurs-Gewinn-Verhältnisse für 2022 vom höchsten zum niedrigsten Wert geordnet. Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis, als desto günstiger gilt eine Aktie. Der freie Cashflow und die Dividendenrendite, also das Verhältnis der Dividende zum Aktienkurs in Prozent, beziehen sich jeweils auf die letzten 12 Monate.

23. MGM Resorts International

 - Copyright: Markets Insider
- Copyright: Markets Insider

Ticker: MGM

Branche: Unterhaltung, Hotel

Aktienrendite: 17,1 Prozent

Rendite des freien Cashflows: 7,4 Prozent

Voraussichtliches KGV 2022: 33,3

Quelle: Evercore

22. Meta Platforms

 - Copyright: Markets Insider
- Copyright: Markets Insider

Ticker: META

Branche: Kommunikationsdienstleistungen

Aktienrendite: 9,7 Prozent

Rendite des freien Cashflows: 6,5 Prozent

Geschätztes KGV für 2022: 16,3

Quelle: Evercore

21. Charter Communications

 - Copyright: Markets Insider
- Copyright: Markets Insider

Ticker: CHTR

Branche: Kommunikationsdienste

Aktienrendite: 18,3 Prozent

Rendite des freien Cashflows: 8,9 Prozent

Geschätztes KGV für 2022: 15,9

Quelle: Evercore

20. Quest Diagnostics

 - Copyright: Markets Insider
- Copyright: Markets Insider

Ticker: DGX

Branche: Gesundheitswesen

Aktienrendite: 14,6 Prozent

Rendite des freien Cashflows: 7,8 Prozent

Geschätztes KGV für 2022: 14,8

Quelle: Evercore

19. Liberty Media

 - Copyright: Markets Insider
- Copyright: Markets Insider

Ticker: LSXMA

Branche: Kommunikationsdienste

Aktienrendite: 6,2 Prozent

Rendite des freien Cashflows: 9,6 Prozent

Geschätztes KGV für 2022: 13,4

Quelle: Evercore

18. LKQ

 - Copyright: Markets Insider
- Copyright: Markets Insider

Ticker: LKQ

Branche: Autoteile

Aktienrendite: 8,2 Prozent

Rendite des freien Cashflows: 6,7 Prozent

Geschätztes KGV für 2022: 12,8

Quelle: Evercore

17. Laboratory Corp. of America Holdings

 - Copyright: Markets Insider
- Copyright: Markets Insider

Ticker: LH

Branche: Gesundheitswesen

Aktienrendite: 7,0 Prozent

Rendite des freien Cashflows: 7,4 Prozent

Geschätztes KGV für 2022: 12,4

Quelle: Evercore

16. Morgan Stanley

 - Copyright: Markets Insider
- Copyright: Markets Insider

Ticker: MS

Branche: Finanzwesen

Aktienrendite: 10,9 Prozent

Rendite des freien Cashflows: 37,3 Prozent

Geschätztes KGV für 2022: 11,2

Quelle: Evercore

15. Bank of America

 - Copyright: Markets Insider
- Copyright: Markets Insider

Ticker: BAC

Branche: Finanzwesen

Aktienrendite: 9,6 Prozent

Rendite des freien Cashflows: 8,5 Prozent

Geschätztes KGV für 2022: 10,9

Quelle: Evercore

14. Bank of New York Mellon

 - Copyright: Markets Insider
- Copyright: Markets Insider

Ticker: BK

Branche: Finanzwesen

Aktienrendite: 12,5 Prozent

Rendite des freien Cashflows: 16,9 Prozent

Geschätztes KGV für 2022: 10,2

Quelle: Evercore

13. Marathon Petroleum

 - Copyright: Markets Insider
- Copyright: Markets Insider

Ticker: MPC

Branche: Energie

Aktienrendite: 14,7 Prozent

Rendite des freien Cashflows: 6,9 Prozent

Geschätztes KGV für 2022: 9,6

Quelle: Evercore

12. Celanese

 - Copyright: Markets Insider
- Copyright: Markets Insider

Ticker: CE

Branche: Werkstoffe

Aktienrendite: 6,2 Prozent

Rendite des freien Cashflows: 7,4 Prozent

Geschätztes KGV für 2022: 8,8

Quelle: Evercore

11. NVR

 - Copyright: Markets Insider
- Copyright: Markets Insider

Ticker: NVR

Branche: Wohnungsbau

Aktienrendite: 12,3 Prozent

Rendite des freien Cashflows: 7,3 Prozent

Geschätztes KGV für 2022: 8,7

Quelle: Evercore

10. Discover Financial Services

Ticker: DFS

Branche: Finanzwesen

Aktienrendite: 11,7 %

Rendite des freien Cashflows:  17,2 %

Geschätztes KGV für 2022: 7,3

Quelle: Evercore

9. Nucor

Ticker: DFS

Branche: Werkstoffe

Aktienrendite: 12,5 %

Rendite des freien Cashflows:  14,6 %

Geschätztes KGV für 2022: 4,9

8. Fidelity National

Quelle: Evercore

Ticker: FNF

Branche: Finanzwesen

Aktienrendite: 7,8 %

Rendite des freien Cashflows:  28,8 %

Geschätztes KGV für 2022: 6,9

Quelle: Evercore

7. Marathon Oil

Ticker: MRO

Branche: Energie

Aktienrendite: 6,6 %

Rendite des freien Cashflows: 12,1 %

Quelle: Evercore

Geschätztes KGV für 2022: 6,6

6. Capital One Financial

Ticker: COP

Branche: Finanzwesen

Aktienrendite: 21,1 %

Rendite des freien Cashflows: 14,8 %

Geschätztes KGV für 2022: 6,2

Quelle: Evercore

5. Synchrony Financial

Ticker: SYF

Branche: Finanzwesen

Aktienrendite: 2,30 %

Rendite des freien Cashflows: 33,9 %

Geschätztes KGV für 2022: 6,1

Quelle: Evercore

4. Builder FirstSource

Ticker: BLDR

Branche: Industrie

Aktienrendite: 18,1 %

Rendite des freien Cashflows: 16,3 %

Geschätztes KGV für 2022: 5,3

Quelle: Evercore

3. Lennar

Ticker: LEN

Branche: Konsumgüter

Aktienrendite: 9,9 %

Rendite des freien Cashflows: 8,0 %

Geschätztes KGV für 2022: 4,9

Quelle: Evercore

2. Steel Dynamics

Ticker: STLD

Branche: Rohstoffe

Aktienrendite: 10,6%

Rendite des freien Cashflows: 10,5 %

Geschätztes KGV für 2022: 4,1

Quelle: Evercore

1. PulteGroup

Ticker: PHM

Branche: Konsumgüter

Aktienrendite: 12,9%

Rendite des freien Cashflows: 8,2 %

Geschätztes KGV für 2022: 4,1

Quelle: Evercore

Dieser Artikel wurde aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt. Das Original findet ihr hier. PK

Disclaimer: Aktien und andere Investments sind grundsätzlich mit Risiko verbunden. Auch ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Die veröffentlichten Artikel, Daten und Prognosen sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Rechten. Sie ersetzen auch nicht eine fachliche Beratung.