Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 42 Minuten
  • Nikkei 225

    29.610,92
    -157,14 (-0,53%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,00 (+0,89%)
     
  • BTC-EUR

    50.878,69
    -399,34 (-0,78%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.293,05
    +65,51 (+5,34%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +70,89 (+0,51%)
     
  • S&P 500

    4.128,80
    +31,63 (+0,77%)
     

Deutsche Anleihen starten mit leichten Gewinnen

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag mit leichten Kursgewinnen in die neue Woche gegangen. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> stieg zum Start um 0,09 Prozent auf 172,14 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit minus 0,35 Prozent. Insgesamt fiel der Handelsbeginn in Europa ruhig aus.

Der Zinsanstieg an den Anleihemärkten hat sich in den vergangenen Handelstagen etwas abgebremst. Ein Grund dafür ist die angespanntere Corona-Lage insbesondere in Kontinentaleuropa. Sichere Anlagen sind daher wieder etwas gefragter.

Zum Wochenstart werden keine entscheidenden Wirtschaftsdaten erwartet. Zentralbanker halten sich mit öffentlichen Auftritten weitgehend zurück. Damit dürfte die Richtung am Anleihemarkt von der allgemeinen Marktstimmung geprägt sein.