Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 37 Minuten
  • Nikkei 225

    27.927,37
    -102,20 (-0,36%)
     
  • Dow Jones 30

    35.227,03
    +646,95 (+1,87%)
     
  • BTC-EUR

    44.784,39
    +750,08 (+1,70%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.286,62
    +26,46 (+2,10%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.225,15
    +139,68 (+0,93%)
     
  • S&P 500

    4.591,67
    +53,24 (+1,17%)
     

DAX-FLASH: Positiver Wochenstart erwartet - Rekordhoch bleibt im Visier

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> dürfte den positiven Trend der Vorwoche am Montag aufgreifen: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,36 Prozent höher auf 15 745 Punkte. Das Rekordhoch vom August bei 16 030 Punkten bleibt im Visier, nachdem der Dämpfer durch enttäuschende Quartalsberichte von Amazon und Apple am Freitag bei 15 500 Punkten schnell wieder Käufer angelockt hatte. Ein weiterer Rekord im US-Technologie-Auswahlindex Nasdaq 100 untermauerte später die Gelassenheit der Anleger. Auch der marktbreite S&P 500 sah erneut einen Höchststand.

Am Montagmorgen ging es nach der Wahlüberraschung in Japan mit einem Kursfeuerwerk im Nikkei 225 <JP9010C00002> <XC0009692440> weiter. Japans Regierungspartei der Liberaldemokraten blieb trotz Dämpfers an der Macht. Zudem sorgte in China der vom Wirtschaftsmagazin "Caixin" erfasste Index für die Stimmung in den kleineren und mittleren Industrieunternehmen für etwas Erleichterung. Der Einkaufsmanagerindex stieg überraschend und lag deutlich über der sogenannten Expansionsschwelle - er lieferte damit ein anderes Bild als der staatliche Index für die großen und staatlich dominierten Betrieben. Dieser gab weiter nach.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.