Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 15 Minuten
  • DAX

    15.819,99
    +10,27 (+0,06%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.271,99
    +3,71 (+0,09%)
     
  • Dow Jones 30

    35.028,65
    -339,82 (-0,96%)
     
  • Gold

    1.837,70
    -5,50 (-0,30%)
     
  • EUR/USD

    1,1340
    -0,0006 (-0,06%)
     
  • BTC-EUR

    37.212,97
    -46,54 (-0,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.002,01
    +7,26 (+0,73%)
     
  • Öl (Brent)

    86,72
    -0,24 (-0,28%)
     
  • MDAX

    34.225,32
    +90,93 (+0,27%)
     
  • TecDAX

    3.565,18
    +37,25 (+1,06%)
     
  • SDAX

    15.643,08
    +63,78 (+0,41%)
     
  • Nikkei 225

    27.772,93
    +305,70 (+1,11%)
     
  • FTSE 100

    7.584,46
    -5,20 (-0,07%)
     
  • CAC 40

    7.156,03
    -16,95 (-0,24%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.340,25
    -166,64 (-1,15%)
     

Bitcoin On-Chain Analyse: Kleinanleger sind noch nicht im Markt

·Lesedauer: 1 Min.
Bitcoin On-Chain Analyse: Kleinanleger sind noch nicht im Markt

BeInCrypto –

Die heutige On-Chain-Analyse analysiert das Marktgeschehen auf Basis der Anzahl neuer Bitcoin-Adressen und des prozentualen Anteils derjenigen, die sich im Gewinn befinden. Die Daten deuten darauf hin, dass einzelne Kleinanleger noch nicht die dominierende Kraft auf dem Markt sind.

Der Rückgang der Anzahl neuer Bitcoin-Adressen und die abnehmende Anzahl von Marktteilnehmern, die Gewinne erzielen, sind starke Signale dafür, dass der Markt noch weit von einer FOMO-Phase (“Fear Of Missing Out”) entfernt ist, die typischerweise am Ende eines Bullenmarktes auftritt. Gleichzeitig zeigen beide Indikatoren bullische Divergenzen, die darauf hindeuten, dass der Aufwärtstrend im Kryptomarkt bald ein Ende finden könnte.

Der Beitrag Bitcoin On-Chain Analyse: Kleinanleger sind noch nicht im Markt erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.