Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 32 Minuten

Biden nominiert Diplomatin Tracy als US-Botschafterin in Moskau

WASHINGTON (dpa-AFX) -Inmitten schwerer Spannungen mit Russland hat US-Präsident Joe Biden die erfahrene Diplomatin Lynne Tracy als neue Botschafterin der Vereinigten Staaten in Moskau nominiert. Das teilte das Weiße Haus am Dienstag in Washington mit. Tracy, die Russisch spricht, dient derzeit als US-Botschafterin in Armenien. Zuvor war sie den Angaben zufolge leitende Beraterin für Russland im Büro für europäische und eurasische Angelegenheiten des US-Außenministeriums und als stellvertretende Missionsleiterin in der US-Botschaft in Moskau tätig.

Nach den Regeln des diplomatischen Protokolls stimmt die Regierung des Gastlandes, also Russland, der Personalie vor der Nominierung durch den US-Präsidenten zu. Eine solche Genehmigung ist in der Regel Routine, in Zeiten besonders angespannter Beziehungen aber nicht zwingend selbstverständlich. Nach der Nominierung durch den US-Präsidenten muss noch der US-Senat über die Personalie abstimmen, bevor die Botschafterin offiziell ernannt und in den Empfangsstaat entsandt werden kann.

Der vorherige US-Botschafter in Moskau, John Sullivan, hatte Russland Anfang des Monats verlassen, um in den Ruhestand zu gehen. Der Diplomat hatte immer wieder autoritäre Tendenzen, Justizwillkür und die Verletzung von Menschenrechten in Russland öffentlich angesprochen./trö/DP/zb