Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.737,36
    -100,04 (-0,56%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.918,09
    -18,48 (-0,37%)
     
  • Dow Jones 30

    37.986,40
    +211,02 (+0,56%)
     
  • Gold

    2.406,70
    +8,70 (+0,36%)
     
  • EUR/USD

    1,0661
    +0,0015 (+0,14%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.002,52
    +654,57 (+1,08%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.345,33
    +32,71 (+2,49%)
     
  • Öl (Brent)

    83,24
    +0,51 (+0,62%)
     
  • MDAX

    25.989,86
    -199,58 (-0,76%)
     
  • TecDAX

    3.187,20
    -23,64 (-0,74%)
     
  • SDAX

    13.932,74
    -99,63 (-0,71%)
     
  • Nikkei 225

    37.068,35
    -1.011,35 (-2,66%)
     
  • FTSE 100

    7.895,85
    +18,80 (+0,24%)
     
  • CAC 40

    8.022,41
    -0,85 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.282,01
    -319,49 (-2,05%)
     

Beyoncé bricht Grammy-Rekord mit 32 Preisen: So reich ist die US-Sängerin

US-Sängerin Beyoncé Knowles bei einem früheren Auftritt der 59. Grammy-Verleihung in Los Angeles 2017. - Copyright: picture alliance/AP Photo | Matt Sayles
US-Sängerin Beyoncé Knowles bei einem früheren Auftritt der 59. Grammy-Verleihung in Los Angeles 2017. - Copyright: picture alliance/AP Photo | Matt Sayles

US-Sängerin Beyoncé hat bei den Grammy-Awards einmal mehr abgeräumt und mit nun 32 Trophäen einen neuen Rekord aufgestellt. Der 41-jährige Superstar bekam am Sonntagabend bei der Preisverleihung in Los Angeles vier der Grammophone – und steht damit ganz allein auf Platz eins der ewigen Bestenliste.

"Ich versuche, nicht zu emotional zu sein. Ich versuche, diese Nacht einfach anzunehmen", sagte Beyoncé sichtlich gerührt. Die US-Sängerin, auch bekannt als "Queen Bey", gehört mit Dutzenden Millionen verkaufter Platten und sieben Studioalben, die in den USA alle auf Platz eins der Charts landeten, zu den erfolgreichsten Musikerinnen und Musikern der Welt - und zu den reichsten.

Laut "Forbes" hat Beyoncé ein Vermögen von rund 450 Millionen US-Dollar. Innerhalb von acht Jahren konnte sie es fast verdoppeln, denn im Jahr 2015 lag es noch bei 250 Millionen Dollar. Dabei hat die Sängerin allein mit ihrer Stadiontournee "On The Run II" im Jahr 2018 wohl pro Abend etwa fünf Millionen Dollar eingenommen. Die gesamte Tournee mit ihrem Ehemann und ebenfalls Sänger Jay-Z brachte wohl 250 Millionen Dollar. Dieser ist dank einer Reihe von Investitionen in Musik, Kunst und Alkohol inzwischen sogar Milliardär.

Zuletzt veröffentlichte Beyoncé ihre Hitsingle "Break My Soul"

Beyoncé wurde zunächst als Leadsängerin der Girl-Group Destiny's Child bekannt. Unabhängig davon stellte sie später auch allein bereits mehrere Chart-Rekorde auf. Sie hatte im Sommer nach sechs Jahren Pause ihr siebtes Studioalbum "Renaissance" veröffentlicht. Wieder einmal schaffte es Beyoncé auf der tanzbaren Platte, den Zeitgeist einzufangen - vor allem mit ihrer Hitsingle "Break My Soul".

WERBUNG

Die Grammy-Musikpreise wurden in der Nacht zum Montag feierlich in LA verliehen. Moderiert wurde die Gala erneut von Comedian Trevor Noah - First Lady Jill Biden in goldenem Kleid verkündete die Siegerin in der Kategorie Song des Jahres und ehrte zudem einen Protestsong aus dem Iran gegen die Unterdrückung von Frauen. Harry Styles spielte seinen Hit "As it was" in einem silbernen Glitzer-Outfit und sah damit ein wenig aus wie ein Lametta-Baum. Insgesamt wurden dieses Jahr laut Veranstalter Grammys in 91 Kategorien vergeben werden.

Dieser Artikel erschien erstmalig am 6. Februar 2023 und wurde am 7. Februar 2023 aktualisiert.

mit dpa/jel