Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.999,96
    -249,28 (-0,88%)
     
  • Dow Jones 30

    32.795,88
    -36,66 (-0,11%)
     
  • BTC-EUR

    22.595,64
    -1.008,41 (-4,27%)
     
  • CMC Crypto 200

    535,46
    -21,89 (-3,93%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.502,12
    -142,34 (-1,13%)
     
  • S&P 500

    4.124,59
    -15,47 (-0,37%)
     

Beiersdorf übertrifft Erwartungen

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Konsumgüterkonzern Beiersdorf <DE0005200000> profitiert weiter von einem robusten Hautpflegegeschäft. Umsatz und Gewinn nahmen im ersten Halbjahr deutlich zu und lagen über den Erwartungen der Analysten. So stiegen die Erlöse um 15,5 Prozent auf knapp 4,5 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mitteilte. Organisch - bereinigt um Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufe - lag das Wachstum bei 10,5 Prozent. Angetrieben wurde die Entwicklung vom Konsumentengeschäft, welches dank einer hohen Nachfrage nach Nivea-Produkten sowie medizinischer Hautpflege wie Eucerin prozentual zweistellig zulegte. Die Klebstoffmarke Tesa wuchs wegen Lieferkettenstörungen sowie des Lockdowns in China deutlich geringer.

Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) stieg insgesamt von 595 Millionen auf 710 Millionen Euro. Nach Steuern verblieben 505 Millionen Euro und damit ebenfalls wesentlich mehr als die im Vorjahr erreichten 404 Millionen. Die Prognose für 2022 bestätigte Beiersdorf.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.