Deutsche Märkte öffnen in 53 Minuten
  • Nikkei 225

    27.773,32
    +191,66 (+0,69%)
     
  • Dow Jones 30

    34.930,93
    -127,59 (-0,36%)
     
  • BTC-EUR

    33.900,90
    -151,64 (-0,45%)
     
  • CMC Crypto 200

    940,53
    +10,60 (+1,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.762,58
    +102,01 (+0,70%)
     
  • S&P 500

    4.400,64
    -0,82 (-0,02%)
     

Baukonzern Vinci erhält Großauftrag für Tunnelbau

·Lesedauer: 1 Min.

RUEIL MALMAISON (dpa-AFX) - Der französische Bau- und Dienstleistungskonzern Vinci <FR0000125486> hat den Zuschlag für den Bau eines Tunnelabschnitts auf der Bahnstrecke von Lyon nach Turin erhalten. Die Eigentümergesellschaft Tunnel Euralpin Lyon-Turin (TELT) erteilte einem von Vinci geführten Konsortium den Auftrag für den Bau des Abschnitts zwischen Saint-Martin-la-Porte und Modane in Frankreich, wie der Baukonzern am Mittwoch nach Börsenschluss mitteilte.

Bei dem Projekt, das für fünf Jahre angesetzt sei, gehe es um eine Doppelröhre mit einer Länge von 23 Kilometern. Der Auftrag hat den Angaben zufolge einen Wert von gut 1,4 Milliarden Euro. Vinci hatte bereits im vergangenen Jahr den Auftrag für Vorbereitungsarbeiten an einigen Lüftungsschächten bei den Großprojekt erhalten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.