Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 18 Minuten

Auto1 erfüllt eigene Verkaufsvorgabe gerade noch

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - Der Online-Gebrauchtwagenhändler Auto1 <DE000A2LQ884> (Autohero, wirkaufendeinauto.de) hat im vergangenen Jahr das eigene Absatzziel gerade so erreicht. Die Zahl der verkauften Fahrzeuge sei 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 30 Prozent auf 596 632 Stück gestiegen, teilte das im MDax <DE0008467416> notierte Unternehmen am Dienstag in Berlin mit. Der Wert liegt damit noch im Rahmen der im Hebst präzisierten Prognose von rund 600 000 verkauften Fahrzeugen. Angaben zum Umsatz oder Gewinn machte das Unternehmen nicht. Diese sollen am 23. März bekanntgegeben werden.

Der Konzern will künftig immer kurz nach Quartalsende die Absatz- und Ankaufszahlen veröffentlichen. Die Zahl der angekauften Fahrzeuge legte im vergangenen Jahr um 39 Prozent auf etwas mehr als 617 000 zu. Im vierten Quartal kaufte Auto1 knapp 181 000 Fahrzeuge an - das waren 42 Prozent mehr als vor einem Jahr. Zuletzt war der Kurs der seit knapp einem Jahr an der Börse notierten Aktie stark gefallen, der Grund war unter anderem die Sorge vor einem knappen Angebot an Gebrauchtwagen.

Die Aktie war am Montag auf das Rekordtief von 15,96 Euro gefallen, konnte sich dann aber zumindest etwas erholen. Mit einem Schlusskurs von 16,40 Euro lag das Papier allerdings immer noch zwei Prozent im Minus. Alleine in diesem Jahr verlor die Aktie damit rund 16 Prozent. Der Verlust im Vergleich zum Ausgabepreis von 38 Euro summiert sich auf mehr als 50 Prozent. Die Marktkapitalisierung liegt inzwischen nur noch bei 3,5 Milliarden Euro, nachdem er in der Euphorie des ersten Handelstags zwischenzeitlich bis auf rund zwölf Milliarden Euro gestiegen war.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.