Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.169,98
    -93,13 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.080,15
    -27,87 (-0,68%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,71 (-0,17%)
     
  • Gold

    1.782,10
    +21,40 (+1,22%)
     
  • EUR/USD

    1,1317
    +0,0012 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    43.609,68
    -4.158,77 (-8,71%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,14
    -74,62 (-5,18%)
     
  • Öl (Brent)

    66,22
    -0,28 (-0,42%)
     
  • MDAX

    33.711,12
    -63,31 (-0,19%)
     
  • TecDAX

    3.759,02
    -14,20 (-0,38%)
     
  • SDAX

    16.054,71
    -175,92 (-1,08%)
     
  • Nikkei 225

    28.029,57
    +276,20 (+1,00%)
     
  • FTSE 100

    7.122,32
    -6,89 (-0,10%)
     
  • CAC 40

    6.765,52
    -30,23 (-0,44%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,85 (-1,92%)
     

Audi muss Produktion im Stammwerk wegen gefundener Fliegerbombe teils stoppen

·Lesedauer: 1 Min.

INGOLSTADT (dpa-AFX) - Wegen des Fundes einer Fliegerbombe muss Audi am Donnerstag einen Teil seiner Produktion im Stammwerk vorübergehend einstellen. Etwa von 19.00 bis 20.00 Uhr werde die Arbeit in einigen Montagehallen in Ingolstadt ruhen, sagte ein Unternehmenssprecher. Die Stadt hatte mitgeteilt, dass am Donnerstagmittag bei Bauarbeiten eine 75 Kilogramm schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt wurde. Für die gegen 19.30 Uhr geplante Entschärfung wird eine Sperrzone von 300 Metern um den Fundort eingerichtet. Neben dem Gewerbegebiet sind auch einige Wohnhäuser betroffen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.