Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.257,04
    -660,94 (-4,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.089,58
    -203,66 (-4,74%)
     
  • Dow Jones 30

    34.899,34
    -905,04 (-2,53%)
     
  • Gold

    1.788,10
    +1,20 (+0,07%)
     
  • EUR/USD

    1,1320
    +0,0108 (+0,96%)
     
  • BTC-EUR

    48.333,03
    -194,25 (-0,40%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.365,60
    -89,82 (-6,17%)
     
  • Öl (Brent)

    68,15
    -10,24 (-13,06%)
     
  • MDAX

    33.849,95
    -1.162,06 (-3,32%)
     
  • TecDAX

    3.821,83
    -48,44 (-1,25%)
     
  • SDAX

    16.307,70
    -444,45 (-2,65%)
     
  • Nikkei 225

    28.751,62
    -747,66 (-2,53%)
     
  • FTSE 100

    7.044,03
    -266,34 (-3,64%)
     
  • CAC 40

    6.739,73
    -336,14 (-4,75%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.491,66
    -353,57 (-2,23%)
     

ANALYSE-FLASH: Goldman nimmt Unicredit wieder auf - 'Conviction Buy List'

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Bewertung der Papiere der Unicredit <IT0004781412> bei einem Kursziel von 18,10 Euro mit "Buy" wieder aufgenommen. Analyst Jean-Francois Neuez setzte sie in einer am Freitag vorliegenden Studie zudem auf die "Conviction Buy List" des Hauses. Die Pandemie habe es für die Italiener etwas verzögert, die Früchte ihres tiefgreifenden Konzernumbaus zu ernten, schrieb der Experte. Nun verfügten sie wegen ihres vorsichtigen Vorgehens über immenses Überschusskapital. Auf aktuellem Bewertungsniveau könne die Bank in den kommenden Jahren Ausschüttungen zwischen 65 und 80 Prozent ihres Marktwertes vornehmen. Es winke damit die höchste Anlegerrendite unter den von ihm beobachteten Geldhäusern./ag/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.11.2021 / 22:41 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.